Dominic Thiem trifft beim Saisonfinale auf Djokovic, Federer und Berrettini.

Dominic Thiem muss zumindest einen der drei größten Tennisspieler der vergangenen Jahre schlagen, um erstmals die Gruppenphase der ATP Finals zu überstehen. Seine Gegner sind Novak Djokovic (SRB, Nummer 2 der Welt), Roger Federer (SUI, 3) und Matteo Berrettini (ITA, 8). Gegen Letzteren hat sich Thiem im Halbfinale der Erste Bank Open in Wien in drei Sätzen durchgesetzt. Dominic Thiem bestreitet sein erstes Match gegen Roger Federer. Den Schweizer besiegte Thiem 2019 in beiden Begegnungen, darunter der Finalsieg in Indian Wells.

Thiem: „Absolute Hammergruppe“

Dominic Thiem zeigte sich von der Auslosung beeindruckt: „Das ist eine absolute Hammergruppe. Wenn man bei den elitären acht Spielern sagen kann, dass sich zwei noch ein bisschen herausheben, dann sind es definitiv Djokovic und Federer.“ Alle Spieler sind aus seiner Sicht „unglaublich“, alle Matches könnten eng werden und in ein paar Punkten entschieden werden. „Deshalb wird auch ein bisschen Glück nötig sein“, so der Niederösterreicher.

Das könnte Sie auch interessieren

ATP Finals LIVE
ATP Tour

ATP Finals LIVE

ServusTV überträgt ausgewählte Spiele der ATP Finals in London mit Dominic Thiem im kostenlosen Livestream und im FreeTV – alle Infos.

04. Nov | 1:00 Min

Nadal bekommt es mit den Jungen zu tun

Der Weltranglisten-Erste Rafael Nadal gab erst am Dienstag vor dem Turnier bekannt, trotz Verletzung nach London reisen zu wollen. In Paris-Bercy hatte er wegen einer Bauchmuskelzerrung aufgeben müssen. Nadal trifft in seiner Gruppe auf Daniil Medwedew (RUS, Nummer 4 der Welt), Stefanos Tsitispas (GRE, 6) und Alexander Zverev (GER, 7). In der Vorrunde gibt es zwei Vierergruppen. Die jeweils zwei Gruppenbesten steigen ins Halbfinale auf.

ServusTV überträgt ATP Finals live im FreeTV

Österreichs Tennis-Star nannte als großes Ziel, erstmals das Halbfinale der ATP Finals zu erreichen. ServusTV überträgt die Spiele von Dominic Thiem sowie beide Semifinale-Matches und das Finale live und exklusiv im österreichischen Free-TV! (RED/APA)

04.November – Servus Sport aktuell