Es war ein Auftakt, der Lust auf mehr macht: Der MotoGP-Saisonstart 2019 in Katar war das erhoffte Spektakel. So kann es gerne weitergehen, wenn die Motorrad-Königsklasse vom 29. – 31. März zum 2. Saisonlauf in Argentinien gastiert.

Für Katar-Sieger Andrea Dovizioso ist es der erste Auftritt nach Ducatis „Winglet-Affäre“, Honda-Star Marc Marquez liegt nach Platz zwei beim Saison-Auftakt in Lauerstellung, und Teamkollege Jorge Lorenzo steht nach seinem enttäuschenden Honda-Debüt schon unter Zugzwang. Bei ServusTV sind alle Fans beim Grand Prix von Argentinien in Termas de Rio Hondo wieder live und hautnah mit dabei!

Zeitplan: Die MotoGP live in Argentinien – im TV und online

Freitag 29.03.
13:00 – 15:35 Uhr: Training 1 Moto3, Moto2, MotoGP | Livestream (in Österreich empfangbar)
17:15 – 19:50 Uhr: Training 2 Moto3, Moto2, MotoGP | Livestream (in Österreich empfangbar)

Samstag 30.03.
13:00 – 15:35 Uhr: Training 3 Moto3, Moto2, MotoGP | Livestream (in Österreich empfangbar)
16:25 – 18:20 Uhr: Qualifying Moto3 & Moto2 | TV & Livestream (in Österreich & Deutschland empfangbar)
18:20 – 19:05 Uhr: Training 4 MotoGP | TV & Livestream (in Österreich & Deutschland empfangbar)
19:05 – 20:00 Uhr: Qualifying MotoGP | TV & Livestream (in Österreich & Deutschland empfangbar)

Sonntag 31.03.
14:40 – 16:00 Uhr: Warm-Up Moto3, Moto2, MotoGP | Livestream (in Österreich empfangbar)
16:30 – 21:15 Uhr: Rennen Moto3, Moto2, MotoGP | TV & Livestream (in Österreich & Deutschland empfangbar)

„Termas Clash“ sorgt 2018 für Schlagzeilen

An das Vorjahres-Rennen in Argentinien werden sich alle MotoGP-Fans noch bestens erinnern: Beim legendären „Termas Clash“ versuchte Weltmeister Marc Marquez ein waghalsiges Manöver, und fuhr dabei MotoGP-Ikone Valentino Rossi ins Motorrad. Die Folge: Der Altmeister stürzte, Marquez fuhr weiter – und wurde dafür noch Wochen nach dem Rennen heftig kritisiert. Nun also die Neuauflage: Welche Piloten drücken dem Argentinien-Grand-Prix dieses Jahr ihren Stempel auf?

ServusMotoGP.com: Zusatz-Livestream & Videos zum Nachsehen

Online können sich Motorrad-Fans wieder auf eine Rundum-Berichterstattung freuen: Als besonderen Service gibt’s auf ServusMotoGP.com auch beim Renn-Wochenende in Argentinien die gesamte Action aller drei Klassen (Trainings, Qualifyings & Rennen) zu sehen – im Livestream mit englischem Original-Kommentar. Und: Unmittelbar nach jeder Übertragung stehen das 4. Freie Training der MotoGP, alle Qualifyings & alle Rennen auch als Video zum Nachsehen bereit.

(Hinweis: Beide o.g. Services aus rechtlichen Gründen nur für Nutzer in Österreich)