Was war das für eine Machtdemonstration von Marc Marquez: Beim letzten MotoGP-Rennen in Argentinien raste der Honda-Star allen auf und davon. Kann die Konkurrenz beim 3. Saisonlauf in den USA zurückschlagen?

Sage und schreibe zehn Sekunden Vorsprung hatte Marquez in Termas de Rio Hondo auf seine Verfolger. Der Weltmeister dominierte das Rennen fast nach Belieben, führte zwischenzeitlich sogar mit bis zu zwölf(!) Sekunden und fuhr am Ende einen souveränen Start-Ziel-Sieg nach Hause. Die Konkurrenz dürfte also nur darauf brennen, diese Scharte wieder auszuwetzen. Bei ServusTV sind alle Fans beim Grand Prix der USA in Austin vom 12. – 14. April live und hautnah mit dabei!

Zeitplan: Die MotoGP live in den USA – im TV und online

Freitag 12.04.
16:00 – 18:35 Uhr: Training 1 Moto3, Moto2, MotoGP | Livestream (in Österreich empfangbar)
20:15 – 22:50 Uhr: Training 2 Moto3, Moto2, MotoGP | Livestream (in Österreich empfangbar)

Samstag 13.04.
16:00 – 18:35 Uhr: Training 3 Moto3, Moto2, MotoGP | Livestream (in Österreich empfangbar)
19:30 – 20:30 Uhr: Qualifying Moto3 | TV & Livestream (in Österreich & Deutschland empfangbar)
20:30 – 21:10 Uhr: Training 4 MotoGP | TV & Livestream (in Österreich & Deutschland empfangbar)
21:10 – 22:05 Uhr: Qualifying MotoGP | TV & Livestream (in Österreich & Deutschland empfangbar)
22:05 – 22:50 Uhr: Qualifying Moto2 | TV & Livestream (in Österreich & Deutschland empfangbar)
22:50 – 23:00 Uhr: Analyse Qualifying | TV & Livestream (in Österreich & Deutschland empfangbar)

Sonntag 14.04.
15:40 – 17:00 Uhr: Warm-Up Moto3, Moto2, MotoGP | Livestream (in Österreich empfangbar)
17:30 – 21:45 Uhr: Rennen Moto3, Moto2, MotoGP | TV & Livestream (in Österreich & Deutschland empfangbar)
21:45 – 22:15 Uhr: Analyse Rennen | TV & Livestream (in Österreich & Deutschland empfangbar)

Sorgt der „Doctor“ auch in Austin für Furore?

Neben den Fans des Weltmeisters hatten in Argentinien vor allem die Anhänger von Valentino Rossi Grund zum Feiern: Der Altmeister präsentierte sich beim letzten MotoGP-Lauf in Top-Form, lieferte sich mit Ducati-Star Andrea Dovizioso ein packendes Duell um Platz zwei – und zwang seinen italienischen Landsmann schließlich mit einem sehenswerten Manöver in der Schlussrunde in die Knie. Das Ziel des „Doctors“ kann also nur lauten, diese Leistung nochmals zu toppen, um so endlich wieder einmal ganz oben auf dem Siegerpodest zu stehen. Vielleicht schon beim Rennen in Austin im US-Bundesstaat Texas?

ServusMotoGP.com: Zusatz-Livestream & Videos zum Nachsehen

Online können sich Motorrad-Fans wieder auf eine Rundum-Berichterstattung freuen: Als besonderen Service gibt’s auf ServusMotoGP.com auch beim Renn-Wochenende in Argentinien die gesamte Action aller drei Klassen (Trainings, Qualifyings & Rennen) zu sehen – im Livestream mit englischem Original-Kommentar. Und: Unmittelbar nach jeder Übertragung stehen das 4. Freie Training der MotoGP, alle Qualifyings & alle Rennen auch als Video zum Nachsehen bereit.

(Hinweis: Beide o.g. Services aus rechtlichen Gründen nur für Nutzer in Österreich)