Novak Djokovic zieht nach seiner Dreisatz-Niederlage bei den ATP-Finals gegen Dominic Thiem den Hut vor seinem Gegner. Der Österreicher selbst spricht vom „wahrscheinlich besten Match“ seiner Karriere.

„Ich weiß, dass er ein hohes Level spielen kann. Aber heute Abend war er einfach phänomenal“, sagt Novak Djokovic nach seiner Dreisatz-Niederlage gegen Dominic Thiem. „Dominic hat verdient gewonnen. Er hat sehr couragiertes Tennis gespielt und auf jeden Ball draufgedonnert. Er hat das gesamte Match wie den letzten Punkt gespielt. Da kann ich nur meinen Hut ziehen“, so Djokovic. Dem Serben steht nun gegen Roger Federer ein echtes Endspiel um den Einzug ins Halbfinale bevor (Donnerstag ab 21:00 Uhr LIVE bei ServusTV und im Stream).

Nach Drama gegen Djokovic: Dominic Thiem im Interview

Für Thiem „wahrscheinlich bestes Match“ seiner Karriere

Die anerkennenden Worte vom fünffachen ATP-Finals-Sieger Novak Djokovic sind für Dominic Thiem „was ganz besonderes“. Das Match sei eines der besten, die Tennis-Fans bei den aktuellen und den ATP-Finals der vergangenen Jahre zu sehen bekamen, analysierte Thiem in der Nacht nach dem Tennis-Krimi. Mit seiner eigenen Leistung war der 26-Jährige sehr glücklich: „Das war wahrscheinlich das beste Match, das ich je gespielt habe. Es war ein wirklicher Klassiker und ein episches Match.“

Den Gruppensieg und den erstmaligen Halbfinaleinzug bei den ATP-Finals hat Dominic Thiem nach den Siegen gegen Roger Federer und Novak Djokovic schon fix. Im letzten Gruppen-Match gegen Matteo Berrettini könnte Thiem einen weiteren Sieg feiern und ungeschlagen die Gruppenphase abschließen. ServusTV überträgt ab 15:00 Uhr LIVE. (RED/APA)

ATP Finals London: Aktuelle Übertragungen

Donnerstag, 14.11.: Thiem vs. Berrettini
ab 15:00 Uhr

Donnerstag, 14.11.: Djokovic vs. Federer
ab 21:05 Uhr

Samstag, 16.11.: Die Halbfinal-Spiele
Halbfinale 1 ab 15:00 Uhr
Halbfinale 2 ab 20:15 Uhr

Sonntag, 17.11.: Das Finale
ab 19:00 Uhr

Tennis LIVE: D. Thiem – N. Djokovic