Dominic Thiem und sein Team im großen Talk beim Sport und Talk aus dem Hangar-7. Am Montag, den 18.11. ab 21.15 Uhr bei ServusTV, im Livestream und im Anschluss in der Mediathek.

Bei den ATP Finals in London zeigt Dominic Thiem, dass er die so konstanten Allzeitgrößen des Sports auch in der Halle knacken kann. Bei „Sport und Talk aus dem Hangar-7“ am Montag ab 21:15 Uhr spricht der 26-Jährige über seine Pläne für die kommende Dekade. 2019 war zweifellos die bislang beste Saison von Dominic Thiem. Federer, Djokovic, Nadal – sie alle hat der Lichtenwörther in diesem Jahr geschlagen. Bei den am Sonntag zu Ende gehenden ATP Finals in London rückte er den Großen Drei noch einmal ein Stück näher.

Über diese Leistung und alles was noch kommen mag, spricht Christian Nehiba mit dem fast kompletten „Team-Thiem“ vor Ort: Dominic Thiem, Moritz Thiem (Bruder von Dominic Thiem), Wolfgang Thiem (Vater und Coach von Dominic Thiem), Karin Thiem (Mutter von Dominic Thiem), Barbara Schett (ServusTV-Tennisexpertin) und Herwig Straka (Manager Dominic Thiem).

Ausblick der ÖSV-Adler, Rückblick der MotoGP

Die Startfreigabe ist erteilt, der erste Wettkampf der neuen Saison im polnischen Wisla steht bevor. Chefpilot Stefan Kraft und die übrigen ÖSV-Adler sind bereit zum Abheben. Nach dem durchwachsenen vergangenen Winter soll es diesmal buchstäblich „weiter“ gehen. Kraft und Philipp Aschenwald berichten über ihre Vorbereitungen auf das Skisprung-Opening in Wisla und blicken auf die neue Saison voraus. Und Christian Brugger und Alex Hofmann ziehen nach der Zielflagge beim MotoGP-Finale in Valencia ihre ganz persönliche Bilanz.

Die MotoGP-Saison 2019 stand ganz im Zeichen von Marc Márquez. Doch auch abseits der Rekordfahrten des nunmehr sechsfachen Weltmeisters hat das abgelaufene Rennjahr eine Menge geboten: Den Aufstieg von Shootingstar Fabio Quartararo, das Karriereende von Jorge Lorenzo sowie die Weiterentwicklung des oberösterreichischen KTM-Teams.