Der Deutsche Alexander Zverev setzte sich im Shanghai-Viertelfinale gegen Roger Federer in drei Sätzen durch.

Nach Novak Djokovic scheiterte mit Roger Federer der nächste der beiden topgesetzten Spieler der Shanghai Masters im Viertelfinale. Alexander Zverev gewann gegen den Schweizer in 6:3, 6:7 und 6:3. Im Tiebreak des zweiten Satzes wehrte Federer noch zwei Matchbälle ab.

Möglicher Halbfinal-Gegner von Thiem

Im Halbfinale trifft Zverev auf den Sieger der Partie Matteo Berrettini gegen Dominic Thiem. Das erste Halbfinale bestreiten Stefanos Tsitsipas und Daniil Medwedew. (RED)

ATP Tour