Die reisende Küche ist zu Gast in der steirischen Apfelstraße.
Das Highlightrezept dieser Woche: Apfelringe im Mostteig gebacken mit Apfel-Vanillesauce

Gebackene Apfelringe: Zutaten für 4 Personen

  • 4 Äpfel
  • 1 Liter Apfelmost
  • 2 Eier
  • ca. 300 g Weizenmehl glatt
  • 1 Packerl Vanillezucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Limette
  • Salz, Maizena bzw. Maisstärke

Gebackene Apfelringe: Zubereitung

Für den Mostbackteig etwa die Hälfte von unserem Apfelmost hernehmen, die zwei Eier hineinschlagen und mit dem Mehl und einer Prise Salz zu einer glatten Masse verrühren.

Das Mehl langsam nach und nach einrühren, bis der Teig etwa die Konsistenz ähnlich wie bei einem Palatschinkenteig hat. Den verbliebenen Apfelmost nehmen wir für unsere Apfel-Vanillesauce. Dazu müssen wir erstmal einen Schuss Apfelmost mit Maizena glatt rühren und beiseite stellen.

Den restlichen Apfelmost gießen wir in einen Topf, reiben die Schale einer Limette hinein und kochen ihn gemeinsam mit dem Vanillezucker und der Vanilleschote einmal auf. Das Maximum an Aroma holt man aus einer Vanilleschote heraus indem man sie halbiert und ausschabt. Sowohl das Vanillemark als auch die ausgeschabte Vanilleschote geben wir zum Apfelmost dazu.

Wenn der Most einmal aufgekocht ist, nehmen wir die Vanilleschote wieder heraus und rühren nun langsam den Maizena, welchen wir vorher beiseite gestellt haben, in den Apfelmost bis wir die gewünschte Konsistenz erreicht haben. Vorsicht: Maizena bindet nur, wenn der Most auch wirklich köchelt.

Die Äpfel werden geschält und das Kerngehäuse mit einem Kerngehäuse-Stecher entfernt. Danach in ca. 1 cm dicke Ringe schneiden, durch den Mostbackteig ziehen und in Butterschmalz goldbraun backen.

Die gebackenen Apfelringe zusammen mit der Apfel-Vanillesauce und einem Minzblättchen anrichten und vor dem servieren mit Staubzucker bestreuen. Guten Appetit!

Hinweis: „Sämtliche Angaben für dieses Rezept erfolgen trotz sorgfältiger Bearbeitung ohne Gewähr. Eine Haftung der Autoren bzw. Herausgeber und der Red Bull Media House GmbH ist ausgeschlossen.“