Nicht erst seit dem Brexit-Referendum 2016 nimmt die Sehnsucht vieler Bürger in Europa nach einem starken und souveränen Nationalstaat zu.

Wird der Brexit die nationalistischen Kräfte in ganz Europa weiter stärken? Wieso entfernt sich die EU offenbar immer weiter von ihren Bürgern? Was macht Europa heute aus? Und bringt uns die EU wirklich mehr Vor- als Nachteile?

Sehnsucht nach dem Nationalstaat

Seit drei Jahren ziehen sich die Verhandlungen um den EU-Austritt Großbritanniens. Aktuelles Austrittsdatum ist der 31. Oktober. Nun gibt es einen neuen Deal zwischen der EU und Großbritannien. Doch stimmt dem das britische Parlament auch zu? Andernfalls droht der harte Brexit, den beide Seiten nicht wollen. Und, der laut britischem Recht auch nicht mehr möglich sein soll. Welche Folgen hätte der Brexit für Österreich? Und wie berechtigt ist die Sehnsucht nach dem Nationalstaat?

Talk: Union oder Nation?

Im Hangar-7 diskutieren die ÖVP-Delegationsleitern in Brüssel Karoline Edtstadler, der britische Botschafter in Österreich Leigh Turner, der Ökonom und Anarchokapitalist Hans-Hermann Hoppe, die polnische Publizistin Aleksandra Rybinska und der Psychologe und Autor Stefan Junker.

Talk im Hangar-7: „Brexit statt Brüssel: Gehört die Zukunft der Nation?“ am Donnerstag, 17.10., um 22:15 Uhr bei ServusTV.

Talk im Hangar-7 – Brexit statt Brüssel: Gehört die Zukunft der Nation?