Staffel zwei von „Meiberger – im Kopf des Täters“: In der ersten Folge jagt Thomas Meiberger einen Bombenleger – prominent besetzt von Harald Krassnitzer.

Top-Besetzung und fesselnde Kriminalfälle vor traumhafter Kulisse: Publikumsliebling Fritz Karl alias Gerichtspsychologe Thomas Meiberger jagt in der ersten Folge der neuen Staffel der ServusTV-Krimiserie „Meiberger – Im Kopf des Täters“ in einem nervenaufreibenden Duell einen perfiden Bombenleger: Die Rolle des eiskalten Täters ist mit Harald Krassnitzer prominent besetzt.

Hetzjagd durch Salzburg

Die Beiden liefern sich eine Hetzjagd durch die Mozartstadt. Ebenfalls in Hauptrollen mit dabei sind wieder Ulrike C. Tscharre als Staatsanwältin Barbara Simma und Cornelius Obonya als Kripo-Chef Nepo Wallner.

Dreharbeiten für die zweite Staffel "Meiberger": Ulrike C. Tscharre, Fritz Karl, Cornelius Obonya, Harald Krassnitzer und Franz Josef Danner
Dreharbeiten für die zweite Staffel „Meiberger“: Ulrike C. Tscharre, Fritz Karl, Cornelius Obonya, Harald Krassnitzer und Franz Josef Danner

Dreharbeiten haben begonnen

Die Dreharbeiten für die zweite Staffel haben kürzlich begonnen. Erstklassiger Schauplatz der ersten Drehtage bei hochsommerlichen Temperaturen ist die Stadt Salzburg. Danach übersiedelt das Team für weitere Aufnahmen nach St. Gilgen am Wolfgangsee.  

TV-Ausstrahlung ab Oktober 2019 

  • Sender: ServusTV
  • Produzenten: Thomas Hroch und Gerald Podgornig, Mona Film („Blind ermittelt“, „Pregau“, „Die Auslöschung“, „Womit haben wir das verdient?“) 
  • Drehbuch: Maja & Wolfgang Brandstetter
  • Regie: Peter Baumann (1-4), Matthias Zuder (5-8)
  • Darsteller: Fritz Karl, Cornelius Obonya, Ulrike C. Tscharre, Franz Josef Danner, Jaschka Lämmert, Lino Gaier, Harald Krassnitzer u.a.