Zum Inhalt
Gernot Grömer

Gernot Grömer

Der österreichische Forscher und Weltraum-Experte Gernot Grömer hat sich mit Leib und Seele der Wissenschaft verschrieben.

Gernot Grömer, Astrophysiker und Analog-Astronaut, präsentiert das Wissens-Magazin P.M. Wissen: Immer getrieben von seiner Neugierde, sucht und findet er klare und verständliche Antworten auf spannende Fragen aus der Wissenschaft. Der studierte Astronom ist Mitbegründer des Österreichischen Weltraum Forums, leitete selbst zwölf simulierte Mars-Expeditionen von der Nord-Sahara bis in die tiefen Wüsten des Oman. Für ServusTV-Zuseher ist Grömer kein Unbekannter, war er doch 2012 beim Stratosphären-Sprung von Felix Baumgartner als Co-Moderator im Einsatz.

Gernot Grömer – Analog-Astronaut und nun auch TV-Moderator

In P.M. Wissen will Gernot Grömer den Zuseher auf eine Reise zu Ideen mitnehmen, die noch vor wenigen Jahren als Science Fiction abgetan worden sind. Für ihn hat Wissenschaft auch in Zukunft eine klare Aufgabe: „Unsere Gesellschaft ist mehr denn je auf Wissenschaft und Technik angewiesen – Bildung ist das Erdöl des 21. Jahrhunderts. Mit P.M. Wissen zeigen wir spannend und verständlich auf, was Forschung und Entwicklung alles leisten.“

Der Analog-Astronaut weiter: „Wissenschaft ist der Brückenschlag in die Welt von morgen, und noch nie hat sich unser Verständnis der Welt so dramatisch entwickelt wie jetzt“. In seiner Sendung gibt er daher exklusive Einblicke in Labore und Werkstätten und zeigt, wo und wie dort gerade die Zukunft entsteht.

Zu sehen in