Skip to content
Rafael Kotschy

Rafael Kotschy

Eigentlich hatte er sein Leben der Musik verschrieben. Dann aber packte Rafael Kotschy die Neugier, Geschichten zu entdecken.

Nach Jahrzehnten voller Musik, einem Jazzgesangs-Studium in Linz und unzähligen Bühnen-Auftritten packte mich die Neugier, einen anderen beruflichen Weg einzuschlagen: Runter von der Bühne und hinein ins Radio-Studio. Jeden Tag eine neue Herausforderung bewältigen, die kleinen Geschichten hinter den großen Schlagzeilen entdecken und ihnen eine Stimme geben – die Begeisterung für diesen Job hat mich nie mehr losgelassen. Nach mehreren Stationen bei Privatradios in Oberösterreich bot sich mir dann die Chance, beim Bundesland-Sender LT1 erste TV-Luft zu schnuppern. Bis ich schließlich dem Ruf von ServusTV nach Salzburg folgte: Seit Anfang 2015 präsentiere ich als Moderator der Servus Nachrichten regelmäßig die aktuellsten News des Tages.

Rafael Kotschy im Word-Rap

Ich bin … meistens glücklich und immer neugierig.
In meiner Freizeit … genieße ich die Berge, surfe am Mondsee und feure mein Rugby-Team an.
Als Kind wollte ich … erst Fiaker-Fahrer werden, dann Bauer, Pilot, Architekt, Karikaturist, Schlagzeuger und Sänger.
Heimat ist … kein Ort, Heimat ist ein Gefühl. (Herbert Grönemeyer)
Von „A nach B“ kommt man am besten … wenn man den Weg kennt und genügend Zeit hat, um die Reise zu genießen.
Einen Sonntagnachmittag verbringe ich … am liebsten damit, mir die Zukunft bunt auszumalen.
Meine größte Stärke ist … mein Optimismus.

zu sehen in