Wie sieht die Zukunft aus? Die Pressekonferenz von Marcel Hirscher. Live bei ServusTV und im Livestream am 4. September ab 20.15 Uhr

Bleiben die Ski im Eck stehen? Am 4. September enthüllt Marcel Hirscher seine Zukunftspläne. Die Pressekonferenz und eine hochkarätige Talk-Runde mit Christian Nehiba gibt es ab 20.15 Uhr bei ServusTV in Österreich und Deutschland, sowie im Livestream zu sehen.

Schröcksnadel bei ServusTV

Im Talk zu Gast sein werden:

  • Prof. Peter Schröcksnadel (ÖSV Präsident) 
  • Alexandra Meissnitzer (Gesamtweltcupsiegerin & Skiexpertin)
  • Philipp Schörghofer (ServusTV Skiexperte)
  • Marco Büchel (4 Weltcupsiege, Skiexperte)

Bereits seit längerem wird spekuliert, dass Hirscher seine so erfolgreiche Laufbahn beenden will. Zuletzt hatte er einen für 6. August angesetzten Medientag abgesagt und damit viele Beobachter überrascht. Am vergangenen Dienstag drehte er mit Jugendfreund und Rallye-Dakar-Sieger Matthias Walkner schnelle Runden mit dem Motorrad.

Die große Karriere von Marcel Hirscher

Sollte Hirscher tatsächlich die Skischuhe ins Eck stellen, wäre das ein herber Verlust für den ÖSV: Von den 14 Weltcupsiegen, die es im vergangenen Winter bei den Herren gab, hat der Salzburger alleine neun eingefahren.

Hirscher gewann in der vergangenen Saison erneut und zum achten Mal in Folge den Gesamtweltcup sowie bei den Weltmeisterschaften in Aare Gold im Slalom. Insgesamt sicherte er sich in seiner Karriere sieben WM-Goldmedaillen, zwei bei Olympischen Spielen und mit seinen insgesamt 67 Weltcup-Siegen auch je sechs Slalom- und Riesentorlauf-Wertungen.