5.000 Euro pro Abend gewinnen? Dazu muss man kein Meister der großen (Zauber-)Künste sein – sondern ein Quizmaster!

So einfach geht’s:

In jeder Sendung spielt der aktuelle Quizmaster gegen vier Kandidaten. In 5 Runden zu je 5 Fragen geht es für die Herausforderer darum, neuer Quizmaster zu werden – und für den Quizmaster darum, seinen „Thron“ und den Titel zu verteidigen. In den ersten drei Runden des Spiels stellt sich heraus, wer von den vier Gegenkandidaten den amtierenden Quizmaster zum Duell herausfordern darf, um ihm seine Position auf dem Thron streitig zu machen…

Wissensgebiete

Zu je 5 Wissensgebieten werden je 5 Fragen in den ersten 3 Runden gestellt. Diese sind folgendermaßen dotiert:

  • Runde: 5 Fragen à 50 Euro = 250 Euro
  • Runde: 5 Fragen à 100 Euro = 500 Euro
  • Runde: 5 Fragen à 150 Euro = 750 Euro

In Summe können bis Runde 3 also insgesamt 1.500 Euro erspielt werden.

Fragen-Runden-Modus

  • Der Quizmaster darf die ersten 2 Runden als Erster beantworten. Kennt er jedoch die richtige Antwort nicht, so ist der schnellste der vier Herausforderer am Zug.
  • Ab der 3. Runde darf der Spieler, der am schnellsten drückt, die Frage beantworten.

Wenn die Antwort von beiden falsch oder nicht beantwortet wird, wandert das Geld in den App-Jackpot, der in der Live-Show am Freitag unter den besten 100 App-Spielern per Zufallsgenerator verlost wird.

Das Duell

Wer am Ende der 3. Runde am meisten Geld erspielt hat, fordert den Quizmaster zum Duell heraus. Die Runden 4 und 5 sind höher dotiert und auch in puncto Schwierigkeitsgrad anspruchsvoller als die ersten Runden:

Sieger ist, wer nach den letzten 10 Fragen am meisten Geld erspielt hat: Dieser Kandidat bekommt das gesamte erspielte Geld und darf als Champion den Quizmaster-Thron besteigen.

  • Runde: 5 Fragen à 300 Euro = 1.500 Euro
  • Runde: 5 Fragen à 400 Euro = 2.000 Euro

Und? Haben Sie das Zeug zum Quizmaster? Probieren Sie es aus und spielen Sie sich mit der Quizmaster-App ins TV! Wie die App genau funktioniert, erfahren Sie hier.