Die Formel 1 hat einen neuen Boxenstopp-Rekord: Red Bull Racing wechselte die Reifen von Pierre Gasly in 1,91 Sekunden.

Beim Formel-1-Grand-Prix in Silverstone gab es für Red Bull Racing zwar keinen Podestplatz – Pierre Gasly wurde vor Max Verstappen Vierter. Dennoch können sich die Bullen mit einem neuen Rekord trösten: Die 1,91 Sekunden Stehzeit beim Boliden von Gasly in der 13. Runde waren der schnellste offiziell gemessene Boxenstopp in der Geschichte der Formel 1.

Hier das Video vom Rekord-Boxenstopp:

World Record Fastest Pit Stop

NEW WORLD RECORD! 🌏Gone in 1.91 seconds, officially the fastest pit stop on the planet! 👏

Gepostet von Red Bull Racing am Dienstag, 16. Juli 2019