In unserer Berichterstattung um Geschäftsleerstände in Gmunden vergangenen Mittwoch bei „Servus am Abend“ sind uns leider zwei Fehler unterlaufen:

Wir haben in der Anmoderation den Eindruck erweckt, es würde in der Gmundener Altstadt nach dem Umzug der Salzkammergut-Apotheke dort keine Apotheke mehr geben. Das ist falsch. Es gibt direkt neben dem Rathausplatz weiterhin die See-Apotheke Gmunden. Außerdem haben wir in der Online-Bewerbung dieses Beitrags fälschlicherweise geschrieben, Gmunden sei der Spitzenreiter bei den Leerständen. Richtig ist, dass Gmunden österreichweit eine der Städte mit den meisten Leerständen ist. Für diese beiden Fehler möchten wir uns entschuldigen.

Ihre Servus am Abend-Redaktion.