Nach dem aktuellen Gewaltvorfall an einer Wiener HTL diskutiert Michael Fleischhacker mit seinen Gästen über Gewalt in Schulen im „Talk im Hangar-7“.

Gewalt an Schulen: Ein aktueller Vorfall sorgt für Entsetzen! Eine Gruppe Jugendlicher umringt einen Lehrer, bedrängt ihn. Als der Lehrer einen Störenfried der Klasse verweist, eskaliert die Lage: Der Lehrer spuckt dem Schüler ins Gesicht, dieser stößt ihn gegen die Tafel. Geschehen in keiner Brennpunkt-Schule, sondern einer Wiener HTL – einer Schule, deren Absolventen eigentlich einen guten Ruf und gute Chancen am Arbeitsmarkt haben. 

857 Polizeieinsätze an Schulen im Vorjahr

Nicht weniger als 857 Polizeieinsätze gab es 2018 an unseren Schulen. Handelt es sich hier also wirklich um einen tragischen Einzelfall, wie die Wiener Bildungsdirektion versichert, oder haben wir an immer mehr Schulen ein Gewaltproblem? Wie kann es zu einer derartigen Eskalation kommen? Und was muss jetzt geschehen? Dieses Mal Thema beim „Talk im Hangar-7“: „Gewalt in der Schule: Haben wir die Kontrolle verloren?“ Gäste bei Moderator Michael Fleischhacker:

  • Susanne Wiesinger, Ombudsfrau für Kulturkonflikte und Bestseller-Autorin
  • Niki Glattauer, Schuldirektor 
  • Karl Dwulit, Vorsitzender des Elternverbandes Wien
  • Martina Leibovici-Mühlberger, Psychotherapeutin
  • Timo Steyer, Bundesschulsprecher

Schockierendes Video: Streit an Schule eskaliert

Alles zu Talk im Hangar-7