Es dürfte eines der besten Hartplatz-Matches seit Jahren gewesen sein: Dominic Thiem besiegt Novak Djokovic bei den ATP Finals in einem epischen Dreisatz-Krimi – und steht im Halbfinale.

Dominic Thiem hat am Dienstag Abend sensationell nach Roger Federer auch Novak Djokovic bezwungen und steht als erster Österreicher überhaupt im Halbfinale der ATP Finals. Der 26-jährige Niederösterreicher rang den Serben in einem dramatischen und hochklassigen Dreisatz-Thriller mit 6:7(5), 6:3 und 7:6(5) nieder. Damit steht Thiem vorzeitig als Gruppensieger im Pool „Björn Borg“ fest.

Nach Drama gegen Djokovic: Dominic Thiem im Interview

Thiem peilt perfekte Vorrunde an

Der Weltranglisten-Fünfte hat damit u.a. auch weitere 200 ATP-Punkte sicher. Und: Thiem könnte im letzten Gruppen-Match gegen Matteo Berrettini (Donnerstag ab 15:00 Uhr LIVE bei ServusTV und im Stream) sogar mit „blütenweißer“ Weste in sein erstes Semifinale beim ATP-Saison-Showdown der acht besten Profis des Tennis-Jahres einziehen. (APA / red.)

ATP Finals London: Aktuelle Übertragungen

Donnerstag, 14.11.: Thiem vs. Berrettini
ab 15:00 Uhr

Donnerstag, 14.11.: Djokovic vs. Federer
ab 21:05 Uhr

Samstag, 16.11.: Die Halbfinal-Spiele
Halbfinale 1 ab 15:00 Uhr
Halbfinale 2 ab 20:15 Uhr

Sonntag, 17.11.: Das Finale
ab 19:00 Uhr

Tennis LIVE: D. Thiem – N. Djokovic