Dominic Thiem gewinnt ein spannendes Auftaktmatch im Laver Cup gegen Denis Shapovalov und stellt damit auf 1:0 für das Team Europa.

Im Duell Europa gegen den Rest der Welt sorgte Dominic Thiem am Freitag im Rahmen des Eröffnungsmatches in Genf für die Führung der Europäer. Er gewann gegen Denis Shapovalov mit 6:4, 5:7 und 13:11 im Match-Tiebreak. Im ersten Satz ließ Thiem nichts anbrennen und brachte den eigenen Aufschlag gut durch.

In Satz zwei gelangen Denis Shapovalov zwei Breaks. Da es beim Laver Cup keinen dritten Satz gibt, ging es ins Match-Tiebreak auf zehn Punkte. Dominic Thiem wehrte drei Matchbälle ab und setzte sich schließlich mit 13:11 durch. (RED)

20.September – Servus Sport aktuell