Zum Inhalt
Heimatleuchten

Gailtal – ein Tal zwischen Beständigkeit & Bewegung

08. Aug | 02:41 Min

Enge Schluchten, schroffe Gebirgshänge. Im Lesachtal zeigt der unbändige Gebirgsfluss Gail seine wildromantische Seite: Von vielen als die naturbelassenste Flusslandschaft Europas bezeichnet. Wir tauchen ein in das Tal, das sich durch seine Abgeschiedenheit seine Ursprünglichkeit bis heute bewahren konnte. Es wird auf Bio, Slow Food, sanften Tourismus gesetzt und somit exakt das Bedürfnis der Gegenwart getroffen.

Mehr Videos: Heimatleuchten