Skip to content
Heimatleuchten

Von Riesenbuchteln und Ameisenwurlern – Das steirische Joglland

29. Mär | 46:51 Min

Das steirische Joglland ist eine Region in der östlichen Steiermark, die von Bergmassiven und Alpenbögen umgeben ist und in ihrem Wesen dennoch aus sanften Hügeln, bunten Feldern und dichten Nadelwäldern besteht. Der Anbau selten gewordener Getreidesorten, das Backen von "Riesenbuchteln" oder das faszinierende Hobby des "Ameisenwurlens" machen das Joglland zu einer ganz besonderen steirischen Gegend.