Skip to content
Film

Gigant aus Stahl – Erdgasförderung auf hoher See

24. Apr | 43:58 Min

Hunderte Kilometer vom Land entfernt, begraben unter dem Meeresboden, liegt eine kaum erschlossene Energiequelle. Sie könnte die CO2-Emissionen reduzieren: Erdgas. Doch die ergiebigsten Vorkommen sind zu abgelegen, um sie zu nutzen. Eine völlig neuartige Anlage soll das nun verändern. Erdgas aus entlegenen Vorkommen soll gefördert, verflüssigt und gespeichert werden. Das würde unterseeische Pipelines überflüssig machen.

Nächste Sendung bei Servus TV