Skip to content
P.M. Wissen

Wie gefährlich ist ein fliegender Eishockey-Puck?

07. Mär | 07:03 Min

Er kann über 170 km/h schnell werden: Satt getroffen, ist ein Eishockey-Puck ein wahres Geschoss. Und wer von so einer Hartgummi-Scheibe erwischt wird, kann sich ernsthaft verletzen – trotz Schutzleidung. Doch welche Durchschlagskraft kann ein Puck wirklich entwickeln? Ein klarer Fall für Kabarettist und P.M.-Wissen-Reporter Reinhard Nowak: Zusammen mit Thomas Raffl, Kapitän des EC Red Bull Salzburg, begibt er sich aufs Eis!