Skip to content
P.M. Wissen

Forschung: Spinnenseide als Heilmittel für Nervenverletzungen

18. Apr | 04:59 Min

Neben der Industrie arbeiten mittlerweile auch Mediziner mit Spinnenseide, denn sie ist zusätzlich auch noch antibakteriell. Professor Christine Radtke von der Universitätsklinik Wien denkt noch einen Schritt weiter: Sie will schwere Nervenverletzungen mit Spinnenseide heilen. Die Leiterin der Abteilung für Plastische und Rekonstruktive Chirurgie hat eine Methode entwickelt, die geteilte Nervenstränge wieder verbinden könnte. Dafür braucht sie die Seide der afrikanischen Radnetzspinne.

Einzelbeiträge