Skip to content
Servus am Abend

Die Wurzeln des Austropop: Wie alles begann

14. Mai | 02:19 Min

Helmut Qualtinger gilt als einer der Urväter des Austropop. Er setzte die große Tradition fort, Texte im Wiener Dialekt zu schreiben und zu singen. Bis heute, rund 30 Jahre nach Qualtingers Tod, besitzen Couplets wie „Der g´schupfte Ferdl“ oder „Der Papa wird´s schon richten“ oder sein kontrovers diskutiertes Ein-Personen-Stück „Der Herr Karl“ Kultcharakter. Eine Dokumentation von Rudi Dolezal ist heute in Austropop-Legenden um 22.15 Uhr bei ServusTV zu sehen.