Zum Inhalt
Factum

Gewalt an Schulen: Zwischen Mobbing und Hilflosigkeit

16. Mai | 06:18 Min

Der Vorfall an einer Wiener HTL sorgte landesweit für Entsetzen. Eine Gruppe Jugendlicher bedrängt einen Lehrer, die Lage eskaliert: Der Lehrer spuckt dem Schüler ins Gesicht, wird von ihm brutal gegen die Tafel gestoßen. Ein Einzelfall? Ein Blick auf die Zahlen lässt eher das Gegenteil vermuten. Pro Unterrichtstag kommt es zu etwa fünf Polizeieinsätzen an Österreichs Schulen. Der Bildungsminister reagierte und stellte vergangene Woche einen Neun-Punkte-Plan vor.