Der „Talk im Hangar-7“ begleitet die Zeit vor der Nationalratswahl mit wöchentlichen „Wahl-Spezial“-Sendungen. Den Anfang macht Beate Meinl-Reisinger (NEOS) am 22. August.

Ab dem 22. August kommen in wöchentlicher Folge die Spitzenkandidaten der Nationalratswahl 2019 zu einem „Talk im Hangar-7 Wahl-Spezial“ mit Moderator Michael Fleischhacker. Den Anfang macht am 22. August ab 21:15 Uhr NEOS-Chefin Beate Meinl-Reisinger

Wahl-Spezial: Bürgernah, persönlich und intensiv

Ein überraschendes Gespräch abseits der üblichen Wahl- und Politik-Berichterstattung: In jeder „Wahl-Spezial“-Sendung stellen sich die Spitzenkandidaten den Fragen und Anliegen von kritischen, unentschlossenen oder verunsicherten Bürgern. Und das persönlich, direkt und auf Augenhöhe. In jeder Sendungen sitzen drei ausgewählte Bürger mit den jeweiligen Kandidaten und Moderator Michael Fleischhacker in der Talk-Runde.

Themen und Lösungsvorschläge

Mit welchen Themen wollen die Spitzenkandidaten die Wähler für sich gewinnen? Decken sich die Sorgen der Bürger mit den Anliegen der Politiker? Welche Lösungsvorschläge haben die Spitzenkandidaten für die Herausforderungen unserer Zeit parat? Und lassen sich unentschlossene Bürger durch die politischen Botschaften tatsächlich überzeugen?

Antworten dazu gibt es ab dem 22. August bei „Talk im Hangar-7 Wahl-Spezial 2019“: Jeden Donnerstag, ab 21:15 Uhr (23:30 Uhr in Deutschland) bei ServusTV.

Die weiteren „Wahl-Spezial“-Termine:

  • 29. August: Norbert Hofer (FPÖ)  
  • 5. September: Sebastian Kurz (ÖVP)
  • 12. September: Pamela Rendi-Wagner (SPÖ)
  • 19. September: Werner Kogler (Grüne)