Einfach nur K├Ârner f├╝r unsere gefiederten Freunde im Winter ausstreuen? Das geht besser! Wir stellen Vogelfutter in schmucken Formen her.

Heimische Singv├Âgel sind Fliegengewichte. Eine ausgewachsene Kohlmeise bringt etwa gerade einmal 20 Gramm auf die Waage. Was viele nicht wissen: In jeder frostigen Winternacht verliert dieser Vogel zehn Prozent seines K├Ârpergewichts, schlie├člich verbraucht er viel Energie, um seinen Stoffwechsel und die hohe K├Ârpertemperatur von 40 Grad konstant zu halten. Umso wichtiger, dass die Kohlmeise gleich in der Fr├╝h hochwertiges Futter findet.

V├Âgel f├╝ttern f├╝r mehr Artenvielfalt

Die Winterf├╝tterung n├╝tzt nat├╝rlich auch der heimischen Artenvielfalt. Und die ist durchaus bedroht: Gab es vor 50 Jahren am Bodensee noch 110 Brutarten, ist mehr als ein Drittel davon heute verschwunden. Dabei ist helfen so einfach: Ein trocken und sicher stehenden Vogelhaus, das leicht zu bef├╝llen bzw. zu reinigen ist, garantiert f├╝r viele V├Âgel das ├ťberleben. Auch selbstgemachte Leckerlis zum Aufh├Ąngen sind willkommen. Diese haben auch den Vorteil, dass sie keinen Dreck machen ÔÇö und h├╝bsch anzuschauen sind sie obendrein.

Das k├Ânnte Sie auch interessieren

Richtig V├Âgel f├╝ttern
Tierleben

Richtig V├Âgel f├╝ttern

Ob Amsel, Rotkehlchen oder Zaunk├Ânig ÔÇô in der kalten Jahreszeit brauchen unsere gefiederten Freunde Unterst├╝tzung, um zu ├╝berleben.

14. Dez

Die Zutaten f├╝r selbstgemachtes Vogelfutter

Vogelfutter selber herstellen: K├Ârner (Bild: Magdalena Lepka)

Nahrhaftes Fettfutter l├Ąsst sich ganz einfach selbst herstellen: Rindertalg beim Fleischhauer besorgen oder alternativ Kokosfett verwenden, erw├Ąrmen, bis es fl├╝ssig ist, danach Weizenkleie, S├Ąmereien und getrocknete Beeren untermischen. Abf├╝llen (z. B. in einen Blumentopf), erkalten lassen und am n├Ąchsten Tag aufh├Ąngen.

├ťbrigens: Speckschwarten haben am Vogelbuffet nichts verloren, sie verkleben das Gefieder. Ebenso ungeeignet ist Brot. Das quillt n├Ąmlich im Bauch der V├Âgel auf.

Wir zeigen f├╝nf Varianten f├╝r Vogelfutter, das nicht nur die Tiere ├╝ber den Winter bringt, sondern obendrein die B├Ąume ziert.

1. Schmucke K├Ârndl-Torten

Vogelfutter selber herstellen: K├Ârndl-Torten (Bild: Magdalena Lepka)

Selbstgemachte Vogelt├Ârtchen lassen sich platzsparend befestigen.

So wirdÔÇÖs gemacht:

  • Sonnenblumenkerne in erw├Ąrmtes Kokosfett mischen.
  • Dann in Pralinenf├Ârmchen aus Papier f├╝llen.
  • Aus Blumendraht ein Ringerl formen und zur H├Ąlfte in der Masse versenken. Kalt stellen.
  • Form absch├Ąlen und mittels Kordel am Fensterladen, am Balkon, auf B├Ąumen oder auf der Terrasse aufh├Ąngen.

2. Vogelfutter-Kekse am Baum

Vogelfutter selber herstellen: Kekse (Bild: Magdalena Lepka)

Weihnachtliche Keksformen dienen hier als schmucke Futterspender.

Fett ist als Energielieferant f├╝r kleine V├Âgel unersetzlich. S├Ąmtliche S├Ąmereien darin werden vom Fett zusammengehalten.

So wirdÔÇÖs gemacht:

  • Die Fettk├Ârnermischung aus Sonnenblumenkernen (gesch├Ąlt und ungesch├Ąlt), Leinsamen und Quinoak├Ârnern in Backformen dr├╝cken.
  • Kalt stellen und dann aufh├Ąngen.

3. Der gute alte Meisenkn├Âdel

Vogelfutter selber herstellen: Meisenkn├Âdel (Bild: Magdalena Lepka)

Die Kn├Âdel m├╝ssen nicht immer h├Ąngen, man kann sie ruhig auch zwischen die ├äste legen.

Wussten Sie, dass auch Spechte auf Meisenkn├Âdel fliegen? Sie krallen sich bei handels├╝blichen Exemplaren im Netz fest und picken mit voller Kraft das Futter heraus. Selbstgemachte Kn├Âdel schmecken nat├╝rlich noch besser.

So wirdÔÇÖs gemacht:

  • Fett erw├Ąrmen.
  • K├Ârner dazugeben.
  • Abk├╝hlen lassen und mit der Hand zu Kn├Âderln formen.

4. Bockerl, paniert

Vogelfutter selber herstellen: Bockerl paniert (Bild: Magdalena Lepka)

Das Bockerlleckerli l├Ąsst sich an einem Ast oder wie hier auf einem schmiedeeisernen Gestell sehr dekorativ aufh├Ąngen.

Die Zapfen von Nadelb├Ąumen eignen sich ganz wunderbar f├╝r diesen dekorativen Leckerbissen, der fast wie ein Schnitzerl paniert wird.

So wirdÔÇÖs gemacht:

  • Ein Bockerl in erw├Ąrmtes Kokosfett tunken.
  • Dann in einer K├Ârnermischung w├Ąlzen.
  • Abk├╝hlen lassen und mit einem h├╝bschen Band aufh├Ąngen.

5. Leckerli f├╝r jede Jahreszeit

Vogelfutter selber herstellen: Leckerli (Bild: Magdalena Lepka)

Mit solch gesunden Naschereien kann man den Vogerln das ganze Jahr lang eine Freude machen.

Vogelkundler empfehlen, das ganze Jahr ├╝ber Leckerlis f├╝r die Singv├Âgel bereitzustellen, zum Beispiel diesen selbstgebastelten Sonnenblumenkern-Muffin.

So wirdÔÇÖs gemacht:

  • Sonnenblumenkerne in erw├Ąrmtes Kokosfett mischen.
  • In Silikonmuffinformen gie├čen, anschlie├čend kalt stellen.
  • Bevor die Mischung fest ist, die Mandelkerne hineindr├╝cken.
  • Wieder kalt stellen und aus der Silikonform dr├╝cken.

Das kleine Vogel-Men├╝

Jedem Vogerl seine Leibspeise:

Meisen. Sie sind putzig, flink, wenig heikel. Sonnenblumenkerne stehen ganz oben auf der Liste. Fettfutter lieben sie, wenn es nicht zu fest ist. Halbierte Kokosn├╝sse sind der Traum.

Finken. Der dicke Schnabel verr├Ąt es: Sie sind leidenschaftliche K├Ârnerfresser. Kleine Arten m├Âgen Nigersamen, aber auch gern einmal Haferflocken mit Sonnenblumen├Âl.

Sperlinge. Sie verputzen unz├Ąhlige Weizen- und Haferk├Ârner. Haussperlinge stehen weniger auf Fett als Feldsperlinge. Die gemeinsame Liebe geh├Ârt dem gemahlenen Mais.

Spechte. Erdn├╝sse in Fett besorgen ÔÇô und der Specht ist gl├╝cklich. Deshalb kann er auch stundenlang darin stochern. Meistens ist es ├╝brigens der Buntspecht, der sich blicken l├Ąsst.

Amseln. Die gr├Â├čte Freude bereitet man ihnen mit frischem Obst. Apfelst├╝cke sind hei├č begehrt. Amseln lieben es s├╝├č. Auch Rosinen geh├Âren zu den Schlemmerein.

Rotkehlchen. Die d├╝rfen selbstverst├Ąndlich nicht fehlen. Bei gehackten N├╝sschen in Fett werden sie bald am Futterplatz auftauchen. Und immer wiederkehren.

Eichelh├Ąher. Gelb leuchtende Maiskolben locken diesen farbenfrohen Vogel an. Unter den kleinen Singv├Âgeln ist er ein cleverer Riese mit prachtvollen blauen Federn.

Das k├Ânnte Sie auch interessieren

Futterbaum f├╝r Tiere
Garten

Futterbaum f├╝r Tiere

Wenn der verschneite Winterwald kaum mehr Futter hergibt, kommen V├Âgel, M├Ąuse und Eichh├Ârnchen gern zur Jause in den Garten.

06. Dez
Jetzt das Jahresabo f├╝r nur ÔéČ 49,90 bestellen und ÔéČ 15 Gutschein von Fressnapf als Willkommensgeschenk erhalten. Hier geht es zu den Aboangeboten aus Deutschland