Anzeige

Gesundheit

Endlich gesund essen im Alltag: Diätologin Maria Benedikt im Gespräch

Wie können wir einfach und langfristig zu bewussten und gesunden Ernährungsgewohnheiten finden? Mediziner Hans Gasperl entlockt im Gesundheitspodcast der erfahrenen Ernährungsexpertin aus Salzburg praktische Tipps, die auch Sie leicht umsetzen können.

Podcast, Bauch, Nahrungsmittel, Illustration
Foto: Andreas Posselt
Für ein gutes Bauchgefühl.

Es beginnt meist schon beim Frühstück: Wir lassen es aus oder schlingen es nebenbei herunter. Greifen zu Süßem, das schnell den Blutzuckerspiegel steigen lässt, leicht müde und bald wieder hungrig macht. Und so zieht sich das durch den Tag und schon haben sie sich ganz unbewusst eingeschlichen - die ungünstigen Essgewohnheiten. Aber wie können wir diesem Teufelskreis entkommen? Und was haben Fastenkuren, Diäten und der gute alte Esstisch damit zu tun? Das hören Sie in unserem Podcast Einfach Gesund Leben mit Dr. Hans Gasperl.

Anzeige

Dr. Hans Gasperl wurde 1944 im Salzburger Pongau geboren. Schon während seinem Medizinstudium in Innsbruck und der praktischen Ausbildung am Krankenhaus Schwarzach im Pongau entwickelte Gasperl einen starken Bezug zu den Zusammenhängen zwischen Natur, Mensch und Wissenschaft. Er arbeitete 35 Jahre lang als Landarzt, Kneipparzt und Homöopath, immer im Bemühen, den Menschen in seiner Gesamtheit zu verstehen und zu betreuen. Der Allgemeinmediziner moderiert die Servus TV-Sendung Einfach gut leben, hat mehrere erfolgreiche Bücher zu Gesundheitsthemen verfasst und ist begeisterter Bergsteiger. Der Vater zweier Töchter und stolzer Großvater zweier Enkel wohnt und genießt das Leben mit seiner Gattin in Eben im Pongau.

Die Diätologin und Gastrosophin Maria Benedikt hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, hilfesuchenden Menschen einen gesunden Ernährungsstil mit auf den Weg zu geben, und ihnen so ein leichteres und genussvolles Leben zu ermöglichen. Diät hat ihrer Ansicht nach nichts mit Hunger oder geschmacklosem, faden Essen zu tun. Im Gegenteil, ein bewusstes Essen hat immer viel mit Genuss zu tun. Dabei spielen auch Kräuter und Gewürze eine große Rolle, nicht nur im Geschmack, auch in ihrer Wirkung, wie die ausgebildete TEH-Praktikerin weiß. Mehr über Maria Benedikt können Sie hier nachlesen.