Mein Servus für daheim

Wir wünschen viel Freude mit der Juli-Ausgabe von Servus!

Tauchen Sie gemeinsam mit uns in glasklares Wasser an malerischen Orten ein und lassen Sie sich durch den Sommer treiben. Wasser beruhigt und entspannt, macht den Geist frei und öffnet ihn für neue Dinge.

Im Juli-Heft werden Sie von Martina Fischer und ihren Kühen auf einer Alm begrüßt, die Sissi Pärsch im bayerischen Spitzinggebiet besuchte. Gabriele Kuhn geht der Magie von Berührungen auf den Grund. Und in der Küche lassen wir uns Gemüseblätter und Joghurt schmecken – kredenzt von Alexander Rieder, Klaus Kamolz und Julia Kospach. Zum Schluss begleiten wir Andreas Wollinger auf einen Ausflug nach Salzburg ins alpine Wunderland Stubachtal.

Entdecken Sie außerdem unser 36 Seiten starkes Sonderheft zum Thema Tomaten. Erfahren Sie viel Wissenswertes über die verschiedene Sorten, das Einkochen und die schmackhafte Verarbeitung der roten Frucht!

Wir freuen uns, wenn Sie Servus in Stadt & Land hier bequem portofrei nach Hause bestellen oder sich für ein Abo mit Prämie entscheiden.

AUS DEM INHALT – Juli 2022

Martina Fischer ist Sennerin mit Herz und Seele. (Fotos: Bernhard Huber)
NATURWISSEN

GESCHICHTEN DES SPÜRENS

Das „Kuscheltier“ Mensch braucht Nähe. Über das Berühren und das Berührtwerden – „die älteste Heilkunst der Welt“.

Nähe, Mensch, Berührung, Servus
Foto: Illustration: Andreas Posselt
Mit den Händen können wir Nähe erzeugen, Geborgenheit vermitteln und Liebe schenken.
GARTENBESUCH IN DER STEIERMARK

SCHWIMMENDES ERBE

Seerosen in Rot, Rosa und Weiß verzaubern den geschichtsträchtigen Garten am Stadtrand von Graz. Ein Sommertag in Angelika Kerns Wasserpflanzen-Reich.

Angelika Kern kennt jede ihrer 80 Seerosensorten. (Fotos: Lupi Spuma)
REZEPTE MIT GEMÜSE

WIE GRÜN SIND DIESE BLÄTTER

Bauernmarkt und Beet sind die Fundorte für intakte Gemüsepflanzen. Was für ein Glück, denn oft stecken in den Blättern noch mehr Kraft und Geschmack als in den Wurzeln und Knollen.

Inspirationen für leichte und gesunde Sommergerichte. (Fotos: Ingo Eisenhut)
HANDWERK IN BAYERN

SCHIRMHERRSCHAFT

Ein stabiler Fichtenmast, ein Gestell aus Esche und Erle und obendrüber robustes Tuch: Eine kleine Manufaktur am Chiemsee fertigt Sonnenschirme für die halbe Ewigkeit.

Tischler Samuel verbindet tragende Latten mit stützenden Streben, setzt Kopf- und Schiebestück auf und sorgt für Spannung – bis der fertige Schirm steht. (Fotos: Julia Rotter)
GUTES IM JULI

GANZ IN WEISS

Schon Abraham soll sein biblisches Alter dem Verzehr von Joghurt verdankt haben. Eine kleine Kulturgeschichte des fein säuerlichen Naturprodukts mit drei leichten Rezepten für die Sommerküche.

Joghurt lässt sich auch ganz leicht selbst machen und kann hervorragend für Salatsoßen verwendet werden. (Fotos: Ingo Eisenhut)
AUSFLUG NACH SALZBURG

DER GUTE DRAHT NACH OBEN

Der Anstieg zu jenem magischen Hochmoor im Stubachtal, das die Wiege des Nationalparks Hohe Tauern ist, kann auch beschwerlich sein. Aber, alte Weisheit: Je höher die Hürden zum Paradies, desto weniger Gedränge drinnen. Eine Reise durch alpines Wunderland.

Herbert Hofer macht seit 20 Jahren Führungen im Nationalpark, er kann Flora und Fauna genau bestimmen. Bei der Einkehr gibt es köstliche regionale Küche. (Fotos: Philipp Horak)

Werfen Sie einen Blick ins Heft!

DAS ABO

FÜR SIE ODER ALS GESCHENK

Sichern Sie sich Ihr Servus-Abo. Wählen Sie hier Ihr Abogeschenk aus und verpassen Sie keine Ausgabe mehr. Unser Tipp: Ein Servus-Abo ist auch ein tolles Geschenk für jemanden, der Ihnen besonders am Herzen liegt.

12 AUSGABEN
+ GESCHENK IHRER WAHL

€ 51,90

MELDEN SIE SICH JETZT FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN!

Sie suchen nach guten Rezepten, möchten ihren Garten nach dem Mondkalender gestalten und interessieren sich für Ausflugstipps oder Deko-Ideen? Lassen Sie sich von uns in Ihrem Alltag unterstützen – mit ausgewählten Leseempfehlungen per Mail. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden. Probieren Sie es jetzt aus!