Servus-Mondkalender für Garten, Haushalt, Gesundheit & Schönheit

Entdecken Sie die Kraft des Mondes mit dem Servus-Mondkalender 2021 – zusammengestellt von den Experten Johanna Paungger und Thomas Poppe.

Hier können Sie sich den Mondkalender zum Ausdrucken herunterladen.

Wann soll man umpflanzen? Wann einen Safttag einlegen, Haare schneiden verarbeiten oder Heilkräuter ernten? Wann sind die besten Tage für Sport und Dinge, die uns guttun? Wir verraten, für welche Tätigkeiten die entsprechende Mondphase gerade günstig ist.

Datum

Mondkalender

Mondphase

Do., 1. April

Am Gründonnerstag sollte man nach alter Überlieferung nicht versäumen, frische grüne Kräuter zu essen.

abnehmend, Skorpion
Geschlechtsorgane • Blatt • Kohlenhydrate

Fr., 2. April

Fasten tut besonders an den Fruchttagen (Widder, Löwe, Schütze) gut. Ein Obst- oder Safttag leistet gute Dienste.

abnehmend, Schütze
Oberschenkel, Venen • Frucht • Eiweiß

Sa., 3. April

Die alte Kunst des Räucherns entfaltet auch zu Ostern
ihre wertvolle Wirkung.

abnehmend, Schütze

So., 4. April

Lange Spaziergänge an frischer Luft tun an Steinbock-Tagen besonders gut.

abnehmend, Steinbock

Mo., 5. April

Rote Säfte verbessern an Wurzeltagen das Blutbild. Gymnastik bringt zusätzlich den Kreislauf in Schwung.

abnehmend, Schütze
Oberschenkel, Venen • Frucht • Eiweiß

Di., 6. April

Heute keine Pflänzchen pikieren, sie würden darunter leiden. Das gilt grundsätzlich für Wassermann-Tage.

abnehmend, Wassermann
Unterschenkel, Venen • Blüte • Fett

Mi., 7. April

Sie wollen im Frühbeet oder im Glashaus arbeiten? Davon möchten wir abraten. Den Garten heute lieber in Ruhe lassen.

abnehmend, Wassermann

Do., 8. April

Überwinterte Pflanzen können heute oder morgen einmal kurz ans Freie gewöhnt werden. Ein guter Tag fürs Gießen.

abnehmend, Fische
Füße • Blatt • Kohlenhydrate

Fr., 9. April

Zigaretten, Alkohol, aber auch Medikamente wirken an Fische-Tagen intensiver.

abnehmend, Fische

Sa., 10. April

Als erfolgreiches Mittel bei kalten Füßen hat sich die Eigenbluttherapie beim Naturarzt bewährt.

abnehmend, Fische

So., 11. April

Wer häufig Kopfweh hat, sollte einmal auf Unverträglichkeiten achten und heute Nachmittag viel Wasser trinken.

zunehmend, Widder
Kopfbereich • Frucht • Eiweiß

Mo., 12. April

Kopfmassagen energetisieren den ganzen Körper und sind besonders an Widder-Tagen sehr wirksam.

Neumond, Widder

Di., 13. April

Wer heute Huflattichblüten sammelt, gewinnt einen wunderbaren Tee gegen Halsschmerzen und Heiserkeit.

zunehmend, Stier
Kiefer, Halsbereich • Wurzel • Salz

Mi., 14. April

Milchprodukte lösen an Stier-Tagen schneller Allergien aus als bei jedem anderen Tierkreiszeichen.

zunehmend, Stier

Do., 15. April

Schwitzen im Halsbereich vermeiden, sonst ist schnell ein steifer Hals die Folge. Das gilt auch für Zugluft.

zunehmend, Stier

Fr., 16. April

Wichtige Entscheidungen fallen heute und morgen schwerer. Gut durchdachte Pläne sind deshalb von Vorteil.

zunehmend, Zwillinge
Schultern, Arme • Blüte • Fett

Sa., 17. April

Glashauspflänzchen langsam ans Freiland gewöhnen,
etwa indem man nachts die Fenster öffnet.

zunehmend, Zwillinge

So., 18. April

Gegen Frühjahrsmüdigkeit helfen natürliche Vitamine, etwa in Form von Salaten (dabei aber die Mayonnaise weglassen).

zunehmend, Krebs
Brustbereich, Lunge • Blatt • Kohlenhydrate

Mo., 19. April

Krebs-Tage machen sich durch einen speziellen Einfluss bemerkbar. Am besten alles meiden, was das Nervenkostüm belastet.

zunehmend, Krebs

Di., 20. April

Wenn möglich, für den zunehmenden Mond geplante operative Eingriffe bis nach Vollmond verschieben.

zunehmend, Krebs

Mi., 21. April

Heute und morgen angesäte Gewürzpflanzen gedeihen gut und sind später nach der Ernte auch aromatischer.

zunehmend, Löwe
Herz, Kreislauf, Frucht, Eiweiß

Do., 22. April

Wer mit seinem dünnen Haar unzufrieden ist, sollte es einige Monate lang nur bei Löwe schneiden. Der Erfolg wird nicht ausbleiben.

zunehmend, Löwe

Fr., 23. April

Gelagertes Obst und Früchte an Jungfrau-Tagen nicht anrühren, sonst droht Fäulnis. Nichts von unten wegnehmen.

zunehmend, Jungfrau
Verdauungsorgane, Wurzel, Salz

Sa., 24. April

Heute herrschen ideale Einflüsse fürs Pflanzen von Blumen und Sträuchern, die den Eisheiligen standhalten.

zunehmend, Jungfrau

So., 25. April

Zinnkraut ist ein sehr wirksames Kraut gegen Cellulite. Nicht vergessen: Es sollte kalt angesetzt werden.

zunehmend, Waage
Hüftbereich • Blüte • Fett

Mo., 26. April

Ein wunderbarer Fasttag. Vollmond und Neumond sind dafür immer die besten Tage im Mondkalender.

zunehmend, Waage

Di., 27. April

Skorpion ist ein optimaler Zeitpunkt fürs Sammeln
von Heilkräutern. Das gilt vor allem für die Blätter.

Vollmond, Skorpion

Geschlechtsorgane • Blatt • Kohlenhydrate

Mi., 28. April

Eine Frühjahrskur mit Brennnesseltee sollte heute beginnen und bei Neumond enden. Den Tee nur eineinhalb Minuten ziehen lassen.

abnehmend, Skorpion

Do., 29. April

Wenn man einen Obsttag einlegen möchte, sind Fruchttage ideal (Widder, Löwe, Schütze). Auf Bioqualität achten.

abnehmend, Schütze
Oberschenkel, Venen • Frucht • Eiweiß

Fr., 30. April

Milchprodukte tragen zur Übersäuerung des Körpers bei. Früchte hingegen unterstützen Ausgleich und Regeneration.

abnehmend, Schütze

So liest man den Mondkalender

Mondphasen

  • Neumond

  • zunehmender Mond

  • Vollmond

  • abnehmender Mond

Der Mond in den Tierkreiszeichen

Neben den Mondphasen spielen auch die Mondstände in den jeweiligen Tierkreiszeichen (nicht zu verwechseln mit den astronomischen Sternbildern) eine wichtige Rolle. Jedes der 12 Tierkreiszeichen wird einem der vier Elemente zugeordnet:

  • FEUER: Widder, Löwe und Schütze 

  • ERDE: Stier, Jungfrau und Steinbock 

  • LUFT: Zwillinge, Waage und Wassermann

  • WASSER: Krebs, Skorpion und Fische 

Der Mond & Gartenarbeiten

Eine weitere Zuordnung ist vor allem für Arbeiten in der Natur (wie in Land- und Forstwirtschaft, aber auch für Gartenarbeiten) von großer Bedeutung:

  • Feuerzeichen = Fruchttage (an diesen Tagen sollen sämtliche Arbeiten mit Fruchtpflanzen vorgenommen werden; dazu zählen u. a. Tomaten, Gurken, Erbsen, Zucchini, Bohnen und Kürbis)

  • Erdzeichen = Wurzeltage (Wurzelpflanzen wie Kartoffeln, Karotten, Radieschen, Rettich, Rüben und Zwiebeln)

  • Luftzeichen = Blütentage (Blütenpflanzen wie Blumen, aber auch Raps, Lein oder Brokkoli) 

  • Wasserzeichen = Blatttage (Blattpflanzen wie Salate, Spinat, Kohlarten und Blattkräuter)

Gut zu wissen

Neben den Mondphasen spielen im Mondkalender die Tierkreiszeichen eine wichtige Rolle. Jedes davon regiert eine Körperzone (z. B. Widder den Kopf), beeinflusst einen Pflanzenteil (z. B. Fische das Blatt) und besitzt eine spezielle Nahrungsqualität (z. B. Salz an Stier-Tagen). Je nach Mondstand wirken sich Tätigkeiten an bestimmten Tagen günstig oder eher ungünstig aus.

Nähere Infos dazu in den Büchern der Autoren oder unter paungger-poppe.net

Fragen zum Mondkalender? E-Mail an vrz@aon.at

Abo
Abo mit Servus-Gartenbuch als Geschenk
  • 12 x Servus in Stadt & Land

  • Servus Gartenbuch: Ein Streifzug durchs Gartenjahr auf 216 Seiten gratis dazu

  • nur € 49,90

Jetzt Prämie sichern!

Servus entdecken