Anzeige

Handwerk

Wir decken den Tisch für eine Jause

Heute bleibt die Küche kalt. Den Tisch decken wir aber trotzdem mit den Schätzen von regionalen Handwerkern, die wir im Onlineshop Servus am Marktplatz entdeckt haben. Schließlich isst das Auge mit und auch die einfachen Genüsse müssen zelebriert werden.

Jause, Tisch, Blaudrucktischdecke, Servus am Marktplatz
Foto: Doris Himmelbauer
Ein gutes Stück Brot, Butter und Wurst, was braucht man mehr für eine gute Jause.

Regional, handgefertigt und mit Liebe ausgesucht: In unserem Onlineshop Servus am Marktplatz finden sie außergewöhnliche Handwerksprodukte aus dem Alpenraum. Mit jedem Kauf unterstützen sie regionales Handwerk.

Anzeige

1. Blaudruck-Mitteldecke Blumenborte

Mit dieser Tischdecke von Swetlana Becker wirkt der Tisch gleich ganz besonders. Die Mitteldecke aus original Bauernleinen ist mit handgearbeitetem Blaudruck aus pflanzlichem Indigo veredelt. Blaudruckerin Swetlana Becker hat sich hier für das Blaudrucken durch Kochoxidation entschieden. Dabei wird eine Direktdruckfarbe, die zuvor nach einem alten und streng geheimen Familienrezept hergestellt wird, auf einen Holzmodel aufgetragen und durch exaktes millimetergenaues Aufdrucken auf den Stoff aufgebracht.

2. Butterdose aus Zirbenholz

Eine Butterdose aus Holz sieht nicht nur schön aus, sie sorgt auch dafür, dass die Butter im Kühlschrank nicht zu kalt und daher zu hart wird. So ist sie schnell für die Jause einsatzbereit. Diese Butterdose wird von Tischlermeister Thomas Reithofer im Lungau gefertigt.

3. Salz- & Pfefferstreuer-Set aus Kirschholz

Darf es noch ein bisschen Salz sein, oder braucht es noch ein wenig Pfeffer? Mit den Set aus Kirschholz aus der steirischen Tischlerei Gross ist die Würze schnell bei Stelle. Denn die Streuer sind so nett anzuschauen, dass sie einen fixen Platz am Esstisch haben werden. Ein nettes Detail des Sets: Nimmt man einen Streuer von der Platte, entdeckt man ein Herz darauf.

4. Traunviertler Jausenmesser

Das Messer von Johann Löschenkohl ist ein traditioneller Alleskönner, mit dem sich Brot, Speck oder der süße Gugelhupf danach gleichermaßen gut schneiden lassen. Und weil der Buchenholzgriff wasserbeständig lackiert ist, macht es auch nichts, wenn das Messer nass wird.

Jausenmesser aus dem Traunviertel, Servus am Marktplatz
Foto: Markus Gradwohl
Die traditionellen Messer kommen aus einer alten Messerschmiede im oberösterreichischen Trattenbach.

5. Blaudruck-Servietten Blumenborte

Passend zur Tischdecke hat Swetlana in ihrer Werkstatt im bayerischen Bad Aibling diese Servietten gestaltet. Diesmal hat sie jedoch das einzigartige alte Bauernleinen komplett blau gefärbt und die Verzierung im klassischen Reservedruck aufgebracht. Bei Servus am Marktplatz gibt es die einzigartigen Servietten im 2er-Set zu kaufen.

Anzeige