Anzeige

Servus zum Zuhören

Natürlich schön mit Fräulein Grün - ein Servus Podcast

Karina Reichl - auch bekannt als Fräulein Grün - inspiriert uns im Servus Podcast dazu, Kosmetik selber zu machen. Wie einfach das geht, überzeugt sogar Servus-Kolumnist Harald Nachförg.

Natürlich schön mit Fräulein Grün (Foto: Ziegelböck)
Foto: Ziegelböck
Natürlich schön mit Fräulein Grün

Man könnte meinen, es braucht Unmengen Utensilien, Gläschen, Wässerchen und Substanzen, um selber natürliche Cremen und Masken herzustellen. Weit gefehlt! Fräulein Grün belehrt uns hier eines Besseren. Unsere stellvertretende Chefredakteurin Margret Handler ist erfreut, dass Karina Reichl ab Dezember ihre Naturkosmetik-Rezepte im Servus Magazin verrät.

Wir freuen uns, wenn Sie den Podcast-Kanal vom Servus in Stadt & Land-Magazin abonnieren und uns eine Bewertung da lassen – auf SpotifyApple Podcasts und Google Podcasts.

Anzeige
Sie hören: Servus-Kolumnist Harald Nachförg, der in seiner monatlichen Kolumne in Servus in Stadt & Land von den nicht ganz so kleinen und nicht allzu großen Dingen des Alltags in den 1960er- und 1970er-Jahren erzählt. Wir schätzen aber nicht nur die edle Feder des Wieners. Wir lauschen auch zu gerne seiner edlen Stimme.
Sie hören: Margret Handler, stellvertretende Chefredakteurin des Servus in Stadt & Land-Magazins. Wenn’s ums Wohlbefinden und um Gesundheit geht, sind wir bei der gebürtigen Niederösterreicherin, die im Burgenland ihre Wahlheimat gefunden hat, gut aufgehoben.

15 wirkungsvolle Kräuter, die in der Stadt zu finden sind

... und wobei sie uns unterstützen

Wer mit offenen Augen durch die Stadt und ihre Grünflächen läuft, findet das eine oder andere wohltuende Kraut. Die Vielfalt überrascht die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Karina Reichels Kräuterwanderungen durch Salzburg immer wieder. Hier, wonach wir künftig Ausschau halten werden:

Gänseblümchen helfen bei verschleimten Husten, reinigen den Körper und sind wundheilend. Hier geht es zu Karina Reichls Rezept für Gänseblümchenpralinen.

Gänseblümchen (Illustration: Andreas Posselt)
Foto: Andreas Posselt

Löwenzahn hilft mit seinen Bitterstoffen unserer Verdauung.

Brennnessel sind die Unterstützer wenn es darum geht den Stoffwechsel anzukurbeln und wirken auschwemmend.

Gundelrebe schwemmt Giftstoffe aus dem Körper und würzt das Essen.

Beinwell hilft bei alle Verstauchungen und Quetschungen.

Baldrian wirkt konzentrationsfördernd und kann bei Alltagsstress das Einschlafen unterstützen.

Einschlaf-Tee (Bild: Mauritius Images)
Foto: Mauritius Images
Einschlaf-Tee

Rotklee wirkt vor allem in der Menopause mit seinen Phytohormonen unterstützend.

Schafgarbe ist blutstillend, wundheilend, unterstützt die Beine bei Krampfadern und ist eine Bitterpflanze für die Verdauung.

Johanniskraut wirkt stimmungsaufhellend und als Rotöl hilft es bei Narben oder Verbrennungen auf der Haut.

Bärlauch putzt unsere Venen durch und eliminiert mit seinen Scharfstoffen Viren und Bakterien.

Schlüsselblume hilft bei stark verschleimten Husten.

Lungenkraut stärkt und regeneriert das Lungengewebe und hilft bei Husten und Bronchitis.

Spitzwegerich wirkt juckreiz-, schmerzlindernd und antiseptisch und schmeckt nach Champignons.

Mädesüß ist das natürliche Aspirin aus der Natur und unterstützt bei grippalen Effekten genauso wie bei Erkältungen.

Lindenblüten sind beruhigend und als Erkältungskraut auch schweißtreibend.

Gut zu wissen: Hier findest du Fräulein Grün auf Facebook und Instagram.

Abo
Jahresabo mit Brotbackform
  • 12 x Servus in Stadt & Land

  • größenverstellbare Brotbackform von Zenker
    mit Antihaftbeschichtung für sehr gute Backergebnisse

  • nur € 49,90

Jetzt Prämie sichern!
Anzeige

Servus entdecken