Anzeige

Selbermachen

Geschenke mit Naturmaterialien verpacken

Bemalte Spanschachteln sind ideal, um kleine Geschenke einzupacken. Karina Reichl, alias Fräulein Grün, zeigt im Video wie man sie mit Naturmaterialien auch innen schön verziert und dabei ganz ohne Verpackungsmüll auskommt.

Geschenke mit Naturmaterialien verpacken (Foto: Luana Baumann-Fonseca)
Foto: Luana Baumann-Fonseca
Foto: Luana Baumann-Fonseca

Das braucht’s

So werden die Geschenke verziert

  1. In eine kleine Spanschachtel in Herzform legen wir eine zierliche Kette mit Petit-Point-Anhänger in ein Bett aus Tannenzweigen.

  2. Eine zweite Schachtel mit Bauernmalerei füllen wir mit hübschen Trockenblumen. Darin kann eine Haarklammer aus Horn bestens drappiert werden.

  3. In die größere Bauernmalerei-Spanschachtel passt die Damen-Armbanduhr aus steirischer Zirbe schön hinein. Hier kommen Hagebutten inklusive Blätter als Verzierung hinein.

Gut zu wissen: Die wunderschönen Geschenke und handbemalten Spanschachteln aus Handarbeit haben wir bei Servus am Marktplatz entdeckt. Hier den Servus-Geschenkeberater ausprobieren.

Anzeige

Ebenfalls eine nette Idee

Verzieren Sie ein mit Papier eingepacktes Geschenk mit einer Christbaumkugel aus Zirbenholz. Für ein zusätzliches Dufterlebnis kann man die Kugel mit Zirbenöl beträufeln.

Geschenk mit Zirbenkugel Servus am Marktplatz
Foto: Doris Himmelbauer
Bei so einer Geschenkverpackung ist die Freude doppelt so groß.

Übrigens: Kreative Ideen zum Verschenken finden Sie in Karina Reichls – auch bekannt als Fräulein Grün – neuem Buch „Geschenke aus der Natur“. Das Buch ist in unserem Onlineshop Servus am Marktplatz erhältlich.

Buch Geschenke aus der Natur (Foto: Luana Baumann-Fonseca)
Foto: Luana Baumann-Fonseca
Anzeige