Allgemein

Das ABC der Lederjacken

Zeitloses Kultobjekt, modischer Dauerbrenner, und jahrelanger Begleiter: Die Lederjacke ist ein Klassiker und aus modischen Kleiderschränken nicht mehr wegzudenken. Der Modeexperte Walbusch erklärt, welche Arten es gibt und zeigt, wie man sie kombiniert.

Anzeige
Walbusch, Lederjacke
Foto: Walbusch
Hochwertig, stillvoll oder rebellisch: die Lederjacke ist ein zeitloses Kultobjekt.

Sie ist immer ein Blickfang, hochwertig und kann sowohl stilvoll wie auch rebellisch: Es gibt kaum ein Kleidungsstück mit größerem Kultfaktor wie die Lederjacke. Kein Wunder, dass so mancher über die Jahre eine fast schon emotionale Verbindung zur eigenen Lederjacke entwickelt hat.

Der zeitlose Klassiker

Eine sichere Bank sind Modelle ohne allzu auffällige Merkmale und Details in eher zurückhaltenden Farben wie Schwarz und Braun. Auch, weil sie einfach jedem Outfit eine besondere Ausstrahlung verleihen. Trotzdem darf es auch mal bunt sein: Töne wie ein klassisches Dunkelblau, kräftiges Dunkelgrün oder ein sattes Cognac-Braun erzielen eine spezielle Wirkung. Aber nicht allein die Farbe hat Einfluss auf die Wirkung einer Lederjacke. Auch die Schnittform und der Stil sorgen für einen individuellen Charakter.

Walbusch, Lederjacke, Leder-Daunenjacke
Foto: Walbusch
Töne wie ein sonniges Ockergelb, kräftiges Dunkelgrün oder ein sattes Cognac-Braun bringen Farbe in die Garderobe.

Die Modelle im Überblick

  • Die Flieger-Jacke 
    Die vielleicht erste Lederjacke mit Kult-Charakter war – und ist bis heute – die Flieger-Jacke. Ihren Ursprung hat sie in einer Zeit, als Piloten noch in offenen Cockpits Wind und Wetter ausgesetzt waren. Dementsprechend ist die klassische Flieger-Jacke mit Bündchen und funktionalen Details wie großen Taschen ausgestattet, die den praktischen Nutzen erhöhen. Ihr einzigartiger Vintage-Look macht sie vor allem bei Männern zu einem Lieblingsteil.

  • Die Biker-Jacke 
    Das Motorrad eroberte ab den 1920er Jahren die Straßen. Die Anforderungen der Biker an eine geeignete Kleidung waren jenen der Flieger sehr ähnlich. Neben dem Wind- und Wetterschutz war das auch eine ausreichende Bewegungsfreiheit. Dass Leder ein extrem widerstandsfähiges und abriebfestes Material ist, kam dem erhöhten Sicherheitsbedürfnis der Motorradfahrer entgegen. Als coole, schwarze „Rockerjacke“ hat diese Jackenform in den 1970er Jahren das rebellische Lebensgefühl einer ganzen Generation ausgedrückt und ist seitdem aus den modischen Kleiderschränken nicht mehr wegzudenken. Inzwischen wird die Biker-Lederjacke mit fast jedem Outfit kombiniert und verleiht ihm immer einen Hauch von Rebellion.

Walbusch, Lederjacke
Foto: Walbusch
Die Lederjacke ist nicht nur eine überzeugende Alternative zum Freizeit-Sakko, sondern verleiht auch Ihrem Business-Outfit eine unkonventionelle Note.
  • Die Leder-Steppjacke 
    Eine eher neuere Form der Lederjacke ist die Leder-Steppjacke. Die Steppung von Leder ist eine aufwendige Arbeit und erfordert höchste Präzision. Das Ergebnis ist dafür ein ganz besonderes. Die zusätzlich eingearbeitete, leichte Thermowatte macht die Jacke perfekt für die Übergangszeit.

Walbusch, Leder-Steppjacke
Foto: Walbusch
Damit die Leder-Steppjacke ihren lässigen Charme entfalten kann, sind Passform und Größe entscheidend.

Robust, langlebig, vielseitig

Leder ist ein äußerst vielfältiges Material, dessen Aussehen und Eigenschaften von einer Vielzahl an Faktoren abhängen. Die wichtigsten sind die Herkunft (Rindsleder, Schweinsleder, Lammleder usw.) und die Verarbeitung (Glattleder, Veloursleder, Nappaleder). Je nach Modell stehen Strapazierfähigkeit, Schmutzempfindlichkeit, Flexibilität oder Atmungsaktivität im Vordergrund. Je nach Trageanlass und Jahreszeit überzeugt das gute Stück daher mit verschiedenen Kragenformen, praktischen Extras wie Taschenlösungen oder ganz einfach der verwendeten Art und Verarbeitung.

TIPP: Ein klassischer und cooler Style für fast jede Gelegenheit basiert auf der Kombination aus einer schwarzen oder braunen Lederjacke, einer Jeans und einem weißen T-Shirt. Dazu passen kernige Stiefel ebenso gut wie lässige Sneaker.

Die perfekte Lederjacke für jedermann

Bei der richtigen Pflege begleiten hochwertige Lederjacken einen ein Leben lang und sind so immer eine lohnenswerte und nachhaltige Investition. Im Walbusch Online-Shop finden Sie eine Vielzahl unterschiedlicher Modelle und ganz sicher die passende Lederjacke für Ihren Typ und den perfekten Auftritt. Ihre modische Zeitlosigkeit hat die Lederjacke schon längst eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Abo
Jahresabo mit Brotbackform
  • 12 x Servus in Stadt & Land

  • größenverstellbare Brotbackform von Zenker
    mit Antihaftbeschichtung für sehr gute Backergebnisse

  • nur € 49,90

Jetzt Prämie sichern!

Servus entdecken