Ausflüge

Am Fuß des Dachsteins: Wintersport sanft bis prickelnd

In der Ferienregion Dachstein Salzkammergut warten familienfreundliche Pisten, viele Loipen und Wanderwege, ein Adrenalinkick auf höchstem Niveau und die längste Abfahrt Österreichs.

Anzeige
Oberösterreich, Dachstein, Hütteneck, Bad Goisern
Foto: RudiKainPhotografie
Wenn der erste Schnee vom Himmel rieselt beginnt die Vorfreude auf einen Urlaub abseits des Alltäglichen in unberührter Natur.

Das Salzkammergut lockt im Sommer mit seinen klaren Badeseen. Im Winter zieht es Sportbegeisterte in die Ferienregion Dachstein Salzkammergut. Denn hier, am Fuß des Dachsteingletschers, liegt Oberösterreichs größtes Skigebiet mit einfachen Pisten zum Aufwärmen und Lernen, aber auch mit anspruchsvollen Strecken und sogar der längsten Abfahrt Österreichs, wo einem 11 Kilometer lang durchgehend der Fahrtwind ins Gesicht bläst.

Schritt für Schritt im eigenen Rhythmus

Für jene, die lieber ins Gelände gehen, bieten sich eine ganze Reihe von Skitouren in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden an. In nur 2,5 Stunden hinauf zum Heilbronner Kreuz, oder – deutlich anspruchsvoller – in sechs Stunden zur Simonyhütte, gefolgt von einer herrlichen Abfahrt nach Hallstatt.

Dachstein, Schneeschuhwandern
Foto: Andreas Röbl
Das Skitouren-Eldorado am Dachstein-Plateau bietet gemütliche Halbtagestouren sowie herausfordernde Mehrtagestouren.

Durch die stille Bergwelt gleiten

Langläufer finden rund um den Dachstein ein reiches Loipenangebot. Eine Besonderheit ist sicherlich die Höhenloipe am Krippenstein. Auf 1.700 Metern Höhe gleitet man hier durch die stille Bergwelt und genießt die klare Luft und die warmen Sonnenstrahlen. Nichts für schwache Nerven sind die Tiefblicke von der Aussichtsplattform 5fingers bis hinunter auf den Hallstättersee: Die fünf Stege ragen wie eine Hand über den 400 Meter tiefen Abgrund und sind mit Schneeschuhen in weniger als einer halben Stunde erreichbar.

Dachstein, Langlaufen, Oberösterreich
Foto: RudiKainPhotografie
Rund um den Dachstein schlägt das Langläuferherz höher.

Kulinarische Gaumenfreuden

Egal ob oben auf dem Berg oder unten im Tal, kulinarisch ist in der Ferienregion am Dachstein überall was los. Restaurants und Hütten entlang der Wege laden mit heißem Tee und zünftigen Schmankerln zum Aufwärmen ein. Dabei spürt man ständig die besondere Herzlichkeit der Menschen im Salzkammergut. Sie pflegen auch ihre Traditionen voller Hingabe und oft mit einer guten Portion Humor. Der kommt beim traditionellen Fassdaubenrennen so richtig zur Geltung, ein Spaß, den man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte.

Dachstein, Kulinarik, Oberösterreich
Foto: Oberösterreich Tourismus/ Erber
Für kulinarische Gaumenfreuden sorgen die Restaurants und Hütten entlang der Wege.

TIPP: So richtig zum Staunen bringt die jährliche Nacht der Ballone im Jänner. Wie riesige bunte Glühbirnen schweben dann die Riesen schwerelos über den Nachthimmel von Gosau und folgen dabei einer faszinierenden Lichtchoreografie.

>> WEITERE WINTERERLBNISSE ENTDECKEN << 

Oberösterreich, Dachstein, Nacht der Ballone
Foto: RudiKainPhotografie
Die Nacht der Ballone verspricht wieder ein einzigartiges Erlebnis für das Auge zu werden.

Winterzeit in Oberösterreich

Abo
Abo mit Duftkerze als Geschenk
  • Servus-Abo - 12 Hefte jährlich erhalten

  • Servus-Duftkerze aus 100% natürlichem Bio-Rapswachs & mit feinsten ätherischen Ölen (Zirbe, Lemogras, Honigöl) kostenlos dazu

  • nur € 51,90

Jetzt Prämie sichern!