Anzeige

Gute Küche

Servus-Akademie: Klassiker der Wirtshausküche: Die großen Braten

Bei der Servus-Akademie erwartet Sie ein Tag im Zeichen der traditionellen Festtags-Braten vom Schweinsschopf bis zum Rostbraten und von der Lammschulter bis zum Faschierten Braten und den dazugehörigen Beilagen.

Servus-Akademie Klassiker der Wirtshausküche, der große Braten
Foto: Christof Wagner
Bei diesem Kurs dreht sich alles um den traditionellen Festtags-Braten vom Schweinsschopf bis zum Rostbraten und von der Lammschulter bis zum Faschierten Braten.

1.9. 2022 von 9.00 bis 12.00 und 13.30 bis 16.30 Uhr

Dieses Wissen gibt's im Workshop:

Ein Tag im Zeichen der traditionellen Festtags-Braten vom Schweinsschopf bis zum Rostbraten und von der Lammschulter bis zum Faschierten Braten (übrigens nach einem speziellen Rezept, das garantiert für fluffig-lockere Konsistenz sorgt). Dazu darf der Reigen an tollen Beilagen natürlich nicht fehlen, und der wiederum spannt den Bogen vom Erdäpfel- & Serviettenknödel bis zum Stöckelkraut & Rotkraut und von der richtigen Saucen-Zubereitung bis zu Fülle und Farce.

  • Karl „Strawanzer" Schwillinsky ist hochdekorierter Haubenkoch aus dem niederösterreichischen Kamptal, und noch dazu einer, der die Freude und Begeisterung am Kochen und Genießen mit Leichtigkeit weiterzugeben vermag.

  • Besonderer Schwerpunkt des Kurses werden die verschiedenen Gar-Methoden sein. So zeigt Karl das breitgefächerte Einsatzgebiet des Niedrigtemperatur-Garens (Sous Vide) ebenso wie das klassische Schmoren im Ofen, oder generell die Möglichkeiten, wie sich der Garpunkt eines Bratens perfekt bestimmen lässt.

Anzeige