Anzeige

Gesundheit

Für jede Schlafposition das passende Zirbenkissen

Um in einen geruhsamen Schlaf zu fallen, muss vor allem das Bettlager stimmen. Unsere sieben Zirbenkissen verhelfen auf natürliche Weise zu einer erholsamen Nachtruhe.

Handwerk, Marktplatz, Zirbenkissen
Foto: Doris Himmelbauer
Im Familienbetrieb Bieri im Hausruckviertel entsteht dieses flauschige Kissen, das wohltuend duftet.

Ohne den richtigen Kopfpolster kann es für uns schwer werden, die richtige Schlafposition zu finden. Denn er hilft dabei, Kopf und Nacken zu entlasten und entspannt so den gesamten Körper. Welches Kissen für uns das richtige ist, hängt maßgeblich davon ab, wie wir schlafen. Die einen bevorzugen die seitliche Position, andere schlafen besser am Rücken oder gar am Bauch ein.

So gibt es für jede Schlaflage den richtigen Kopfpolster. Und bei der Kissenfüllung setzen viele auf die beruhigende Wirkung der Zirbe.

Anzeige

1. Rückenschläferkissen mit Zirbe

Wer gerne am Rücken schläft, ist mit diesem Rückenschläferkissen bestens bedient. Es ist mit Naturkautschuk- und Zirbenflocken gefüllt. So passt sich das Kissen perfekt an den Kopf an und der feine Duft der Zirbe bringt uns den Schlaf.

2. Seitenschläferkissen mit Zirbe

Für alle unter uns, die gerne seitlich einschlafen, fühlen sich auf dem Seitenschläferkissen wie auf Wolken. Neben den Zirbenflocken werden ausschließlich natürliche Rohstoffe verwendet.

3. Stillkissen mit Zirben-Schafwollfüllung

Sabine Stadlober aus der Obersteiermark ist für dieses beruhigend duftende Stillkissen bei allen Mamas sehr beliebt. Gefüllt ist der Traumfänger ausschließlich mit Zirbenflocken und Schafwollbällchen. Wenn währen der Schwangerschaft der Bauch wächst, kann das Kissen zwischen die Beine gelegt für Entspannung sorgen. Wenn das Baby das Licht er Welt erblickt, unterstützt es sanft beim Stillen.

4. Nackenhörnchen mit Zirbe & Schafwolle

Wer viel auf Reisen ist und zwischendurch im Sitzen schlafen muss, für den ist dieses Nackenhörnchen, gefüllt mit wohlriechender Zirbe und feiner Schafwolle, genau richtig. Hergestellt wird das Schlafwunder im Kärntner Ferndorf von Familie Olsacher-Mühlbach.

5. Schafschurwoll-Polster, handgesteppt

Im oberösterreichischen Haslach kreiert der „Verein für Arbeit und Lernen Oberes Mühlviertel“ einen Schlafschurwoll-Polster der exklusiven Art her. Denn, wie wir wissen: „Wie man sich bettet, so liegt man“ – und auf diesem Polster ist Schäfchenzählen eine einzige Wohltat.

6. Beruhigendes Zirben-Kopfkissen

Feine Merinowolle-Bällchen und duftende Zirbenspäne füllen dieses Zirben-Kopfkissen mit erholsamen Träumen. Es erfüllt den Besitzer jeden Abend aufs Neue mit Vorfreude, seinen Kopf darauf zu betten.

7. Waldviertler Heukräuter-Polsterauflage

Die geballte Kraft von Grummetheu, Rosmarin, Arnika, Kamille, Lavendel, Schafgarbe, Minze, Brennnessel und Holunderbüten sollen uns dabei helfen, die Strapazen des Tages zu vergessen und Erholung zu finden. Gemeinsam duften sie zwischen Schafwollvlies und Baumwolle in der Polsterauflage. Schlafen Sie gut!

Abo
Jahresabo mit Brotbackform
  • 12 x Servus in Stadt & Land

  • größenverstellbare Brotbackform von Zenker
    mit Antihaftbeschichtung für sehr gute Backergebnisse

  • nur € 49,90

Jetzt Prämie sichern!
Anzeige

Servus entdecken