Anzeige

Handwerk

Reine Pflanzenkraft: Naturkosmetik aus dem Hausruckviertel

Die Linzer Apothekerinnen Ute Zeppetzauer und Julia Rothenthal bringen altbewährte Heilmittel zurück in die Hausapotheken: In sorgfältiger Handarbeit stellen sie mit der Kraft von Spitzwegerich, Hauswurz und Co. wirksame Naturkosmetik her.

Zerox Pharmacosmetics
Foto: Zerox Pharmacosmetics
Linzer Apothekerinnen nutzen die Kraft der Natur für ihre Salben
Wir wollten natürliche Alternativen zu chemischen Produkten anbieten.
Ute Zeppetzauer, Zerox Pharmacosmetics

Die beiden Pharmazeutinnen Ute Zeppetzauer und Julia Rothenthal haben die kleine aber feine Naturkosmetiklinie 2016 in Linz gegründet und hauchen altbewährten Kräutern und Pflanzen wie Ringelblume, Hagebutte, Spitzwegerich, Brennnessel, Lärchenharz und Hauswurz in ihrer Urform neues Leben ein. Genauer gesagt nutzen sie deren wohltuende Wirkung und Extrakte. „Wir wollten natürliche Alternativen zu chemischen Produkten anbieten“, sagt Ute Zeppetzauer.

Anzeige

Lärchenharz bei Zerox Pharmacosmetics
Foto: Zerox Pharmacosmetics
Bei Erkältungen und Muskelschmerzen hilft natürliches Lärchenharz
Mit dem Servus Grill von Grillfürst wird die Stimmung bei Ihrem Fußball-Gartenfest noch mehr angeheizt.

Inspirieren lassen sie sich von alten Rezepturen, zum Beispiel aus der Apothekenliteratur. „Aber auch von Gesprächen mit unseren Großeltern, die uns erzählten, was man früher verwendete“, ergänzt die Kärntnerin, die schon seit ihrer frühen Kindheit am Fuße der Karnischen Alpen von Pflanzen fasziniert ist.

Ihre Heimat lieferte auch die Idee zum ersten Produkt: Den Rohstoff für ihre Lärchenharzsalbe, die bei Muskelschmerzen und Atemwegserkrankungen hilft, beziehen die beiden aus Kärnten. Ob Lärchenharzsalbe, Veilchencreme oder Spitzwegerichcreme, altbewährte Hausmittel bekommen ein neues „Gewand“.

Inspiriert haben uns alte Rezepturen, zum Beispiel aus der Apothekenliteratur. Aber auch Gespräche mit unseren Großeltern.
Ute Zeppetzauer, Zerox Pharmacosmetics
Zerox Pharmacosmetics
Foto: Zerox Pharmacosmetics
Die Linzer Naturkosmetikerinnen nutzen altes Wissen und die Kraft der Pflanzen

Hauswurz statt Aloe vera

Denn die alten Rezepturen gehen mit der Zeit, um den Wünschen und Ansprüchen ihrer Kundschaft gerecht zu werden – wo früher etwa Salben mit Schweinefett hergestellt wurden, kommen bei Ute Zeppetzauer und Julia Rothenthal fette Öle und Sheabutter in den Tiegel. Bei der Herstellung der Rezepturen werden sie von der erfahrenen Kosmetik- und Aromaberaterin Marija Filipovic unterstützt.

Außerdem achten die beiden Pharmazeutinnen darauf, vor allem heimische Pflanzen und ihre wertvollen Inhaltsstoffe zu verwenden – zum Beispiel Hauswurz statt Aloe vera. „Wir kaufen zertifizierte Inhaltsstoffe aus Österreich, Deutschland und der Schweiz“, sagt Julia Rothenthal. Sie stammt aus einer alten Apothekerfamilie, schon ihr Ururgroßvater war Apotheker und als Kind mischte sie mit Begeisterung Parfums im Garten hinter dem Haus.

Handarbeit mit Herzblut

Und so ist auch heute alles feinste Handarbeit: Im kleinen Labor über der Apotheke wird mit viel Herzblut und Wissen gemischt, gewogen, gerührt und geschnuppert. Die feinen Salben und Cremen werden nach selbst kreierten Rezepturen hergestellt, abgefüllt, verpackt und etikettiert. Dabei dürfen neben den heilsamen Kräutern und Pflanzen vor allem zwei Zutaten nie fehlen: „Höchste Sorgfalt bei der Arbeit – und die Freude daran“, meint Ute Zeppetzauer.

Um die Haltbarkeit garantieren zu können, stellen die Pharmazeutinnen immer nur kleine Mengen eines Produkts her – kleine Produktionsmengen im Einklang mit der Natur.

Zerox Pharmacosmetics: Herstellung von Naturkosmetik
Foto: Zerox Pharmacosmetics
Linzer Naturkosmetik: Mit Sorgfalt bei der Arbeit und den besten Produkten der Natur

Hellrote Hagebutte & dottergelbe Ringelblume

Zu ihren persönlichen Lieblingsprodukten zählt die Hagebuttencreme mit ihrem warmen, schützenden Rosenduft und der angenehmen Konsistenz. „Sie ist sowohl als Tages-, Nacht- und Augencreme verwendbar und wird als Anti-Falten-Kosmetikum eingesetzt. Und für trockene Füße ist die Spitzwegerichcreme sowieso immer eine Wohltat.“

Gut zu wissen: Die feine Naturkosmetik von Ute Zeppetzauer und Julia Rothenthal finden Sie direkt in unserem Online-Shop Servus am Marktplatz.

Anzeige