Ausflug, Veranstaltung, Drosendorf, Servus Akademie
Foto: Peter Podpera

Servus Akademie in Drosendorf 2022

Aussteigen. Ankommen. Durchatmen. Und Einsteigen in die Welt des traditionellen Handwerks, der bäuerlichen Brotbäckerei, der Kräuter- & Gartenkunde, des Küchendufts wie aus Omas Kochbuch oder der kreativen Reportage-Fotografie – von 29.8. bis 3.9.2022.

Tauchen Sie mit Servus ein in die Welt des traditionellen Handwerks, des bäuerlichen Brotbackens, der Kräuter- und Gartenkunde, des Küchendufts oder der kreativen Reportage-Fotografie.

Bereits zum zweiten Mal findet heuer die Servus-Akademie im schönen Drosendorf an der Thaya statt, selbstverständlich wieder mit spannenden Schwerpunkten und tollen Vortragenden.

In einem Workshop rund um den „großen Braten”, wird etwa der Kamptaler Spitzenkoch Karl Schwillinsky Tipps, Tricks und sein geballtes Küchenwissen mit im Gepäck haben. Elisabeth Ruckser, Brotgenuss-Expertin und Leiterin der Servus-Akademie, zeigt Spannendes zu Sauerteig und Brotbacken mit Urgetreide. Die Servus-Autorinnen Karin Buchart und Veronika Schubert erläutern das Anlegen einer Servus-Naturapotheke ebenso wie entspanntes Gärtnern mir der Natur. Aber auch Themen wie Wintergemüse-Anbau, Einkochen & Einlegen oder die Kraft der Wildkräuter stehen auf dem vielseitigen Programm.

Wann: von 29.8. bis 3.9.2022
Preis pro Tag: € 165,–

Im Preis inbegriffen sind die Kursunterlagen, Materialien, eine stärkende Vormittagsjause sowie der Nachmittagskaffee. Die selbst hergestellten Produkte können im Anschluss selbstverständlich mitgenommen werden. Über die Jause hinausgehende Verpflegung sowie Übernachtung sind nicht im Preis inbegriffen.

Für gute Wirtshausküche zu Mittag reservieren wir Plätze im benachbarten Gasthof „Zum goldenen Lamm“ . Aber natürlich können Sie in der Mittagspause auch die Umgebung kulinarisch erkunden.

Themenüberblick

Wir bieten Kurse aus den Fachbereichen Naturapotheke und -kosmetik, Brot- und Brauchtumsbäckerei, Floristik, Kräuter- und Gartenwissen, Kochkurs Wirtshaus-Klassiker, sowie eine eigene Kursreihe Reportage-Fotografie an.

Programm-Überblick

Jeder Kurs ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet, die Kursleiterinnen und Kurleiter werden hier individuell auf alle Fragen eingehen. Sollten kleine Wanderungen, Spaziergänge oder Arbeiten draußen geplant sein (Handwerk Garten, Naturapotheke vor der Haustüre, Foto-Kurse) empfehlen wir auf entsprechende Kleidung zu achten.

Corona-Maßnahmen

Corona-Maßnahmen: Es gelten die jeweils zu dem Zeitpunkt aktuellen Bestimmungen.

Entdecken Sie Drosendorf an der Thaya

Das mittelalterliche Städtchen Drosendorf an der Thaya ist die einzige Stadt Österreichs, die von einer vollständig erhaltenen Stadtmauer umgeben ist. Drosendorf und die nahe Umgebung, haben alle Zutaten die man zum Träumen braucht - viel Natur, gepaart mit Kultur und Gasthäuser mit schönen Terrassen. So lohnt sich zum Beispiel ein Ausflug ins nahe gelegene Geras, um sich das Stift Geras samt der Dauerausstellung von Kräuterpfarrer Weidinger anzusehen. Wer lieber einen Sprung ins kühle Nass genießt ist beim Bergwerksee in Langau und dem Naturbad Geras, direkt im Naturpark, genau richtig. Sportlich bis gemütlich kann man Teile der Top Radrouten Iron Curtain Trail und Kamp-Thaya-March Radroute von Drosendorf aus befahren, bis hin zum Nationalpark Thayatal an der Tschechischen Grenze. Gemütlich ausklingen lässt sich der Tag bei einem urigen Abend in einem der heimischen Gasthäuser: Gasthof Failler – zum goldenen LammGasthaus „zur Hammerschmiede“ oder Schüttkasten Geras. Wer den Sonnenuntergang von oben betrachtet, sollte sich ein Waldviertler Schmankerl einpacken und zur Julienhöhe aufbrechen!