Hauptspeise

Fisch filetieren mit Servus-Koch Xandi Rieder

Ist der erste Schnitt richtig gesetzt, dann filetiert sich ein Fisch schon fast von selbst. Im Video zeigt uns Xandi Rieder, wie man es richtig angeht und Gräten keine Chance mehr haben.

Fisch filetieren, filetieren, Fisch, Kochschule
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
1 Stück10 Minuten10 Minuten
Anzeige
Zutaten
1Fisch nach Wahl (z. B. Forelle, Saibling)
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Zum Filetieren den Fisch mit dem Bauchraum zum Körper zeigend auf das gereinigte Küchenbrett legen.

  2. Mit einem spitzen, sehr scharfen Messer das Fleisch knapp neben dem Kiemendeckel vom Nacken bis zu den vorderen Bauchflossen durchschneiden.

  3. Dann das Messer flach, dicht an den Rippenbögen entlang, sanft schneidend in Richtung Bauchraum führen und das Filet vollständig ablösen.

  4. Für das zweite Filet den Fisch wenden und den Vorgang wiederholen.

  5. Das Fischfilet mithilfe der Grätenzange von restlichen Gräten befreien. Den Rand des Filets noch sauber abschneiden.

Anzeige

Servus entdecken