Hauptspeise

Allgäuer Milchreis mit Kompott

Mit den Sommerferien bei ihrer Tante Maya in Kempten verbindet Servus-Leserin Monika Schmidt viele süße Erinnerungen – unter anderem jene an deren fruchtige Reisspeise.

Allgäuer Milchreis mit Kompott, Milchreis, Kompott, Erdbeeren, Rhabarber, Vanillesauce, Hauptspeise, Servus Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen1 Stunde3 Stunden
Anzeige
Zutaten
50 gMilchreis
250 mlMilch oder Wasser
30 gZucker
Saft und Schale von 1 Bio-Zitrone
1 PriseZimt
1 PriseSalz
Für das Kompott
500 gErdbeeren
500 gRhabarber
100 gZucker
2 Pkg.Vanillezucker
etwas Stärkemehl
Für die Vanillesauce
500 mlMilch
2Eier
Mark einer ausgekratzten Vanilleschote
60 gZucker
etwas Stärkemehl
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Den Milchreis waschen, mit Milch oder Wasser, Zucker, Zitronensaft und geriebener Zitronenschale, Zimt und Salz weich kochen.
  2. In eine mit kaltem Wasser ausgeschwenkte Ringform füllen und ein paar Stunden kalt stellen.
  3. Währenddessen die geputzten Erdbeeren und den entfädelten Rhabarber gemeinsam ca. 20 Minuten aufkochen, mit Zucker und Vanillezucker süßen. Die Stärke in etwas kaltem Wasser anrühren und die Früchte damit binden. Kalt stellen.
  4. Für die Vanillesauce Milch, Eier, Vanillemark und Zucker verrühren bzw. mit dem Schneebesen aufschlagen. Zum Schluss mit etwas Stärke binden.
  5. Den erkalteten Reis auf eine Platte stürzen, in die Mitte das Kompott geben, evtl. mit Blüten garnieren und mit der Vanillesauce oder geschlagener Sahne servieren.

Servus entdecken