Hauptspeise

Bregenzerwälder Käsknöpfle

Die Knöpfle werden im Ländle immer mit einer Zutat wie etwa Kraut, Erdäpfeln oder eben Käse in eine Schüssel geschichtet, die dem Gericht dann den jeweiligen Namen gibt.

Käsknöpfle, Nockerl, Käse, überbackene Käsespätzle, Spätzle, Hauptspeise, vegetarisch, Servus Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen25 Minuten45 Minuten
Anzeige
Zutaten
100 gBregenzerwälder Bergkäse
60 gRäßkäse
Salz
300 gZwiebel
120 gButter
350 ggriffiges Mehl
2Eier
250 mlWasser
Pfeffer
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Bergkäse und Räßkäse grob reiben.

  2. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. In einer großen Pfanne Butter aufschäumen, Zwiebel darin bei mittlerer Hitze knusprig braun braten.

  3. Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Mehl, Eier, Wasser und Salz mit einem Kochlöffel rasch zu einem Teig vermischen und durch einen Spätzlehobel in das kochende Salzwasser fallen lassen. Die Knöpfle 2 Minuten kochen und durch ein Sieb abseihen.

  4. Die Knöpfle abwechselnd mit Käse in eine große Holzschüssel schichten, kräftig pfeffern, mit den gerösteten Zwiebeln mitsamt der Röstbutter bedecken. Dazu passt Endiviensalat oder Apfelmus.

Servus entdecken