Nachspeise

Erdbeercreme

Ein gelungener Abschluss für ein feierliches Abendessen: Erdbeeren mit Bayerischer Creme.

Erdbeercreme, Erdbeeren, Creme, bayrische Creme, Nachspeise, Servus Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
6 Portionen1:30 Stunden1:30 Stunden
Anzeige
Zutaten
3 BlattGelatine
500 gErdbeeren
4Eidotter
70 gStaubzucker
Mark von 2 Vanilleschoten
400 gSchlagobers
2Orangenlikör
Außerdem
250 gSchlagobers zum Verzieren
gehackte Pistazien
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  2. Die Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden und blütenförmig an die in­nere Glaswand der Kristallgläser setzen. Die restlichen Erdbeeren als Garnitur beiseitelegen.
  3. Die Eidotter mit Staubzucker und Vanil­lemark mit dem Handmixer zu einer luftig­schaumigen Creme aufschlagen.
  4. In einem kleinen Töpfchen 2 EL Obers er­hitzen und die Gelatine darin auflösen.
  5. Die Gelatine mit dem Orangenlikör unter die Dottercreme rühren.
  6. Das Schlagobers mit dem Handmixer halb steif schlagen und flott, aber luftig unter die Dottermasse heben.
  7. Die Creme in die Kristallgläser füllen und im Kühlschrank für mindestens 1 Stunde kalt stellen.
  8. Die Erdbeercreme mit steif geschlage­nem Obers und restlichen Erdbeeren ver­zieren und mit Pistazien bestreuen.

Servus entdecken