Nachspeise

Frischkäsecreme mit Erdbeeren und Rosmarin

Eine Schicht aus Butterkeksen, eine Schicht aus Frischkäsecreme, garniert mit in Zitronensaft und Rosmarin geschwenkten Erdbeeren – ein Gaumenschmaus.

Erdbeeren, Rosmarin, Frischkäse, Butterkekse, Frischkäsecreme
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Glas 200 ml2:15 Stunden3 Stunden
Anzeige
Für den Boden
60 gButterkekse
25 gzimmerwarme Butter
Für die Creme
500 gFrischkäse
60 gCrème fraîche
Saft von einer halben Zitrone
abgeriebene Schale von einer halben Zitrone
abgeriebene Schale von einer halben Orange
120 gStaubzucker
1 PriseSalz
Mark einer Vanilleschote
2Eier (Größe M)
Zutaten
2 ELHonig
1 TLgehackter Rosmarin
1 SpritzerZitronensaft
250 gkleine Erdbeeren
Rosmarin für die Garnitur
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Das Backrohr auf 180 °C Umluft vorheizen.

  2. Für den Boden die Butterkekse fein zerbröseln und mit der weichen Butter vermischen. Den Teig in 4 feuerfeste Gläser verteilen. Im Rohr ca. 10 Minuten backen und dann auskühlen lassen.

  3. Für die Creme Frischkäse, Crème fraîche, Saft und Schale der Zitrusfrüchte, Staubzucker, Salz und Vanillemark glatt rühren. Dann die Eier nach und nach untermischen.

  4. Die Creme auf den Butterkeksböden verteilen. Im Backrohr bei 150 °C Umluft 35 Minuten backen und im Backrohr auskühlen lassen.

  5. Honig, Rosmarin und Zitronensaft in einer Pfanne erhitzen. Die geputzten und gewaschenen Erdbeeren halbieren und im Honig schwenken. Noch warm in den Gläsern verteilen und mit Rosmarin garnieren.