Nachspeise

Millefeuille mit Erdbeeren und Topfencreme

Luftig-süß ist der Topfenobersschaum und zergeht auf der Zunge mitsamt den fruchtigen Erdbeeren und dem knusprigen Strudelteig.

Rezept Millefeuille mit Erdbeeren und Topfencreme (Bild: Eisenhut & Mayer)
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
6 Portionen1 Stunde1 Stunde
Anzeige
Zutaten für die Teigblättchen
1 Pkg.Strudelteig
50 gButter (zerlassen)
50 gFeinkristallzucker
Staubzucker zum Bestreuen
Zutaten für die Topfencreme
500 gMagertopfen
2 ELFeinkristallzucker
2 ELZitronensaft
geriebene Zitronenschale
200 gObers
Zutaten für die Erdbeeren
500 gErdbeeren
Feinkristallzucker
1Orange (bio, Saft und Schale)
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Strudelteig ausrollen, auf dem Papier belassen, auf Backblechbreite zuschneiden und auf Backbleche legen. Mit zerlassener Butter bepinseln und mit Zucker bestreuen. In Quadrate à 10 × 10 Zentimeter schneiden. Bei 180 °C Heißluft hellblond backen.
  2. Den Topfen mit Zucker, Zitronensaft und -schale glatt rühren und das steif geschlagene Obers unterziehen.
  3. Von den Erdbeeren ein paar schöne beiseitelegen. Die restlichen putzen, in Scheiben schneiden, mit Zucker, Orangenschale und -saft marinieren.
  4. Jeweils einen Klecks Topfenschaum als Basis auf die Tellermitte setzen. Ein Strudelblatt auflegen, mit Creme dick bestreichen, mit Erdbeeren garnieren, wieder etwas Creme, dann Strudelblatt – und so drei bis vier Etagen schichten. Das oberste Blatt mit Puderzucker bestäuben und mit einer Erdbeere garnieren. 

Servus entdecken