Vorspeise

Gefüllte Artischockenböden mit Blunze und Roten Rüben

Am besten schmecken die Gefüllten Artischokenböden ofenwarm, mit einem Gläschen Weißwein serviert und einer fein gerührten Sauerrahmmayonnaise.

Gefüllte Artischockenböden mit Blunze und Roten Rüben, Zitronenspalten, Sauerrahmmayonnaise, Kräuter, Stoffserviette, Gabel
Foto: Eisenhut & Mayer

Servus-Tipp:

  • Eine Sauerrahmmayonnaise (2/3 Mayonnaise, 1/3 Sauerrahm und etwas Gurkerlessig) dazu servieren.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen25 Minuten45 Minuten
Anzeige
Zutaten
2Erdäpfel (speckig)
100 gBlunze (würfelig geschnitten)
60 gRote-Rübe (gewürfelt und gekocht)
Salz
Pfeffer
1 TLMajoran (gehackt)
1 ELKren (frisch gerissen)
1 Messerspitzescharfer Senf
12Artischockenböden (geputzt und blanchiert)
4Zitronenspalten und Petersilie zum Garnieren
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Erdäpfel kochen, schälen und abkühlen lassen. Dann mit der Röstireibe reißen.

  2. Die Blunze mit den Erdäpfeln und roten Rüben gut vermischen. Mit Salz, Pfeffer, Majoran, Kren und Senf abschmecken.

  3. Artischockenböden gut abtrop­fen lassen. Die Blunzen-Masse einfüllen und in ein feuerfestes Geschirr setzen.

  4. Die Grillfunktion des Backrohrs einschalten und die Artischo­ckenböden auf der mittleren Schiene knusprig überbacken.

  5. Auf Tellern anrichten und mit Zitro­nenspalten und Kräuselpeter­silie garnieren.