Kekse & Plätzchen

Feigenbusserl

Feigen, gehackte Mandeln und viel Liebe kommen in die luftigen Feigenbusserl und werden im Ofen zu dieser Köstlichkeit gebacken.

Busserl, Feigenbusserl, Weihnachtsbäckere, Weihnachtskekse, Weihnachtsplätzchen, Plätzchen, Servus Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
70 Stück20 Minuten1 Stunde
Anzeige
Zutaten
150 ggedörrte Feigen
30 gAranzinistreifen
80 gMandeln in der Schale
3Eiklar
150 gFeinkristallzucker
100 ggeriebene Mandeln
2Orangenaroma
2Bittermandelöl
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Feigen und Aranzinistreifen in kleine Würfel schneiden, die Mandeln mittelfein hacken.

  2. Das Backrohr auf 140 °C Umluft vorheizen.

  3. Eiklar mit dem Zucker zu einem mittelfesten, feinporigen Eischnee schlagen.

  4. Feigen, gehackte und geriebene Mandeln sowie die Aromen luftig-locker unter den Eischnee heben.

  5. Aus der Masse kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.

  6. Ofentemperatur auf 120 °C reduzieren und die Feigenbusserl ca. 35–40 Minuten backen. An einem möglichst trockenen Ort lagern.

Servus entdecken