Vorspeise

Frischkäse vom Zucchinimantel auf Erbsencreme und wildem Kräutersalat

Bei dieser Vorspeise lacht uns der Sommer entgegen – ein leichter Frischkäse ummantelt mit feinen Zucchiniblättern und einer köstlichen Erbsencreme vollenden diesen Salat auf ihre ganz besondere Art.

Grüner Salat, Rucola, Frischkäse, Zucchinischeiben, Vorspeise, Salat
Foto: Mirco Taliercio

Jürgen Csencsits mag es bodenständig mit einem Hauch Extravaganz in seinem Gasthaus Csencsits aufzukochen.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen30 Minuten30 Minuten
Anzeige
Zutaten
2Frischkäse à 200 g
2Zucchini
Für die Erbsencreme
250 gtiefgekühlte Jungerbsen
300 mlkalter Gemüsefond
1 ELOlivenöl
1 TLgehackte Minze
1 TLSalz
Für den Salat
Salatkräuter (z. B. kleiner roter Mangold, Sauerklee, Sauerampfer, Vogelmiere, Wilder Hopfen, Gundelrebe, Wiesenschaumkraut, Spitzwegerich)
2 ELThymianöl
1 ELZitronen-Balsamico
Salz, Pfeffer
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Frischkäse aus der Lake nehmen und halbieren.

  2. Die Zucchini der Länge nach halbieren, entkernen und in dünne Streifen schneiden. Die Streifen für 10 Sekunden in kochendes Wasser legen und in kaltem Wasser abschrecken, auf Küchenpapier trocknen und den Frischkäse damit umwickeln.

  3. Alle Zutaten für die Erbsencreme fünf Minuten mixen und dann kalt stellen.

  4. Die Kräuter für den Salat säubern und in eine Schüssel zupfen. Mit Thymianöl und Zitronenbalsamico, Salz und Pfeffer marinieren.

  5. Die Erbsencreme auf Tellern verteilen, Kräutersalat und Frischkäse darauf platzieren.