Rezept

Honigbrot aus dem Burgenland

Diese Kekse bestechen am Weihnachtsabend durch den zarten Geschmack von Honig auf der Zunge.
Honigbrot (Foto: Peter M. Mayr)
Foto: Peter M. Mayr

Ein Traditionsrezept aus dem Burgenland, das man entweder als ganzen Laib oder als Kekse backen kann.

Für 60 Kekse

ZubereitungszeitGesamtzeit
2 Stunden2 Stunden
Zubereitung
  1. Alle Zutaten zu einem Teig verkneten und mindestens 1 Stunde rasten lassen.
  2. Den Teig dünn ausrollen und mit Keksformen oder Modeln Figuren ausstechen.
  3. Mit Ei bestreichen und bei 200 °C auf Sicht etwa 7 Minuten lang backen.
Abo
Abo mit Servus-Kochbuch als Geschenk
  • 12 x Servus in Stadt & Land

  • Servus Kochbuch Band 2 gratis dazu

  • nur € 49,90

Jetzt Prämie sichern!

Servus entdecken