Kuchen & Torten

Marzipan-Vanille-Torte

Eine zarte Schokoladenhülle mit einer Überraschung aus Marzipan darunter versteckt lassen diese Torte zu einem geschmacklichen Fest werden.

Schokoladentorte, Marzipanblumen, Torte, Nachspeise, Schokolade, Servus Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
1 Tortenform 24 cm15 Minuten1 Stunde
Anzeige
Zutaten
zerlassene Butter für die Form
80 gSchokolade (50 % Kakao)
50 ggrob gehackte Mandeln
40 gAranziniwürfel
130 gglattes Mehl
50 gweiche Butter
120 gRohmarzipan
Mark von 2 Vanilleschoten
abgeriebene Schale von ½ Biozitrone
130 gFeinkristallzucker
5Eidotter
5Eiklar
Zutaten für die Hülle
100 gMarillenmarmelade
160 gRohmarzipan
80 gStaubzucker
Zutaten für die Glasur
100 gdunkle Schokolade (50–60 % Kakao)
120 mlObers
30 gHonig
20 gzimmerwarme Butterstücke
Marzipanrosen für die Deko
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Den Boden der Springform mit Backpapier belegen, den Rahmen der Form aufsetzen und festspannen. Den inneren Rand der Form mit Butter bestreichen.

  2. Das Backrohr auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  3. Die Schokolade in 3–5 mm große Stücke hacken.

  4. Schokostücke mit Mandeln, Aranzini und Mehl mischen.

  5. Butter und Marzipan in einer tiefen Schüssel zu einer homogenen Masse verkneten. Vanillemark, Zitronenschale, 50 g Zucker und 1 Eidotter zugeben und mit dem Mixer schaumig rühren. Nach und nach unter Rühren die restlichen Eidotter zufügen.

  6. Das Eiklar schaumig schlagen. Den restlichen Zucker unter Rühren einrieseln lassen und zu einem mittelfesten Eischnee schlagen.

  7. Die Hälfte des Eischnees unter die Marzipanmasse ziehen. Die Mehlmischung locker untermengen und den übrigen Eischnee luftig unterheben.

  8. Den Teig in die Form streichen und im Backrohr auf der mittleren Schiene 40–45 Minuten backen.

  9. Den Teig lauwarm abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf einen Tortenteller stürzen. Vollständig erkalten lassen.

  10. Marillenmarmelade erhitzen, durch ein Sieb streichen und noch sehr heiß auf die Torte pinseln.

  11. Marzipan und Staubzucker verkneten und 2–3 mm dünn ausrollen.

  12. Das Marzipan auf das Nudelholz rollen und über der Torte wieder entrollen. Das Marzipan auf der Oberseite und am Rand der Torte faltenfrei festdrücken.

  13. Für die Glasur die Schokolade fein hacken und in eine Metallschüssel geben. Die Schüssel in ein 40 °C warmes Wasserbad stellen und die Schokolade langsam schmelzen lassen.

  14. Obers und Honig in einem kleinen Topf einmal aufkochen. Ein Drittel des Obers nach und nach über die geschmolzene Schokolade gießen und mit einem Teigschaber kreisförmig unterrühren. Mit dem zweiten und dem dritten Drittel des Obers jeweils gleich verfahren.

  15. Sobald die Glasur auf ca. 40 °C abgekühlt ist, die Butterstücke unterziehen.

  16. Die Glasur über den Kuchen gießen und mit einer Palette rasch verstreichen.

Servus entdecken